Weihnachten bei den Finnen!

Weihnachten Finnland
Hauskaa Joulua!

Verbringen die Finnen auch die Weihnachtszeit in der Sauna? Wir sagen Dir wie X-Mas dort gefeiert wird!

Das "Joulua" (dt. Weihnachtsfest) beginnt in Finnland meistens mit einem gemeinsamen Saunabesuch an "jouluaatto" (dt. Heiligabend, also dem 24. Dezember).

Der Weihnachtsmann heißt in Finnland "joulupukki", was wörtlich übersetzt soviel wie "Weihnachtsbock" heißt. Dieser Ausdruck stammt noch aus einer Zeit, als es üblich war sich für das Weihnachtsessen mit Ziegenhäuten zu verkleiden. Heutzutage ist "joulupukki" aber ein gewöhnlicher Weihnachtsmann.

Jedoch wohnt der finnische Weihnachtsmann laut Erzählungen in Korvatunturi, was in Finnisch-Lappland ist. Dieser Weihnachtsmann kommt auch nicht den Kamin runter, sondern klopft an der Tür und fragt " Onkos täällä kilttejä lapsia?" (dt. "Gibt es hier artige Kinder?").

Außerdem trägt er rote, warme Kleidung, hat einen Gehstock und kommt auf einem Rentierschlitten daher. Eines dieser Renntiere heißt "Petteri Punakuona", welcher anscheinend das Vorbild zum amerikanischen " Rudolph, the Red-Nosed Reindeer" sein soll. "Joulupukki" ist auch der einzige Weihnachtsmann, der auch eine Frau, also "Joulumuori" (dt. "Weihnachtsfrau") hat.

BRAVO.de wünscht allen Usern "Hauskaa Joulua" (dt. frohe Weihnachten)!

» So feiert man Weihnachten in Frankreich!

» So feiert man Weihnachten in Italien!

» So feiert man Weihnachten in Spanien!

» So feiert man Weihnachten in Holland & Belgien!

» So feiert man Weihnachten in England Großbritannien und Irland!

» So feiert man Weihnachten in Schweden!

» So feiert man Weihnachten in Norgwegen!

» So feiert man Weihnachten in Dänemark!

» So feiert man Weihnachten in Polen!

» So feiert man Weihnachten in Russland!

» So feiert man Weihnachten in den USA!