"Squid Game": Netflix wird diese Szene bald löschen

"Squid Game" ist eine der erfolgreichsten Serien auf Netflix. Trotzdem wird in der südkoreanischen Serie bald eine ganz besondere Szene gelöscht … 

"Squid Game": Netflix wird diese Szene bald löschen
Upsi, die Visitenkarte in "Squid Game" sorgte bei Netflix für Ärger …
 

"Squid Game": Netflix löscht Szene aus Staffel 1 Folge 1 

"Squid Game" kann sich vor Erfolgen und Rekorden kaum retten und hat sogar die Erfolgsserie Nummer eins auf Netflix abgelöst. Zuschauer*innen feiern die beängstigende Handlung und die außerordentlichen, schauspielerischen Leistungen.

Das Internet ist voller Memes und Theorien zur Serie und schon jetzt fordern Fans eine zweite Staffel – BTS Fans würden übrigens gerne V mit einer Rolle in "Squid Game" sehen. Bisher ist jedoch noch nicht klar, ob es überhaupt eine Fortsetzung der südkoreanischen Serie geben wird. Aktuell passiert eher das Gegenteil: Netflix wird eine Szene auf Staffel 1 bald löschen müssen! (Klitzekleine Spoiler-Warnung) Es handelt sich dabei um die erste Folge von "Squid Game", dort ist nämlich eine echte Telefonnummer zu sehen, die in den letzten Tagen für Stress gesorgt hat … 

 

Südkoreanischer Mann beschwert sich: Telefonnummer in "Squid Game" ist echt!  

Der Telefonnummern-Fail in "Squid Game" ist fast schon ein Klassiker. In der ersten Folge der Netflix-Serie sehen wir Hauptdarsteller Seong Gi-Hun mit einer Visitenkarte in der Hand. Auf einer Seite die drei Zeichen der Spiele und auf der Rückseite eine Telefonnummer. Einige bzw. sehr viele Zuschauer*innen waren wohl neugierig, was passieren würde, wenn sie probieren diese Nummer anzurufen. Problem: Die Telefonnummer gehört einer echten Person, die seit der Veröffentlichung von "Squid Game" 24/7 mit Anrufen terrorisiert wird. Der Besitzer ist ca. 40 Jahre alt und kommt aus der Gyeonggi Province of South Korea. Gegenüber Money Today sagte der Mann: "Ich bin mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem die Menschen Tag und Nacht aus Neugierde bei mir anrufen. Das schluckt meine Batterie und plötzlich ist mein Handy aus. Zuerst wusste ich nicht warum, aber dann erzählte mir ein Freund, dass meine Nummer in der Serie zu sehen sei." Aktuell ist Netflix deshalb dabei, die Szenen mit Telefonnummern zu löschen oder so zu bearbeiten, dass sie nicht mehr zu erkennen sind. Hoffentlich kann der arme Mann dann wieder schlafen … 🙈