Bild 1 / 11

Netflix: Die traurigsten Serientode

!!Achtung, Spoileralarm!! Wenn sich der Lieblingscharakter für immer vom Bildschirm verabschiedet und einen dramatischen oder plötzlichen Serientod stirbt, kann man die Tränen nicht immer zurückhalten. Welche Szenen besonders ans Herz gehen, hat OnBuy.com mithilfe einer Umfrage herausgefunden. Hier kommt die Top 10 der traurigsten Netflix-Serientode!

Die Geschichte von Hope Shlottman (Erin Moriarty) in der Netflix-Serie „Jessica Jones“ nimmt keinen guten Ausgang, ihr Tod ist einer der traurigsten Serien-Momenten. Nachdem sie wochenlang von Jones Feind Kilgrave (David Tennant) , der die Gedanken anderer Menschen kontrollieren kann, missbraucht und manipuliert wird, sieht sie nur noch einen Ausweg. Hope nimmt sich das Leben und bittet Jessica Jones (Krysten Ritter) darum, Kilgrave zu töten.

 

Wenn du Depressionen oder sogar auch Selbstmordgedanken hast, rufe diese Nummer an: Telefonseelsorge: 0800/ 111 0 333, Telefonseelsorge Schweiz: 143 oder Telefonseelsorge Österreich: 142.