Stranger Things: Staffel 3 – Start, neue Darsteller und alle Infos!

Stranger Things Staffel 3
Die "Stranger Things"-Staffel 3 soll ab Frühjahr gedreht werden
Inhalt
  1. Starttermin & Teaser zu "Stranger Things" Staffel 3
  2. Das sind die neuen Darsteller
  3. "Stranger Things" Staffel 3: Episodennamen
  4. "Stranger Things": So krass wird die dritte Staffel
  5. "Stranger Things": Geheimnis um Staffel 3 gelüftet!
  6. Das sagt der "Stranger Things"-Produzent zu Staffel 3 (und 4!)
  7. Aaaah! Die Dreharbeiten zu "Stranger Things" Staffel 3 haben begonnen
  8. "Stranger Things": Web-Hype vor Staffel 3
  9. Die Geheimnisse der "Stranger Things"-Stars zur 3. Staffel
  10. Dreharbeiten zu "Stranger Things 3" starten im Frühling!
  11. Von der zweiten zur dritten Staffel gibt es einen Zeitsprung
  12. "Stranger Things" Staffel 3: Darsteller gesucht
  13. Wann startet die dritte Staffel von "Stranger Things"?

Endlich geht es für die Netflix-Serie "Stranger Things" weiter! Staffel 3 steht in den Startlöchern und wir haben alle Infos und Geheimnisse für dich!

Mit einem krassen Cliffhanger ist die zweite Staffel der Mystery-Serie (zum Glück) nicht geendet. Trotzdem gibt es viele Fragen, die weiterhin ungeklärt sind. Der gefährliche Mind Flayer scheint noch immer eine Bedrohung zu sein – nicht nur im Upside Down-Universum. Was wird aus den Pärchen wie Will und Eleven, Lucas und Max oder Nancy und Jonathan? Und lernen wir noch mehr verlorene Geschwister von Eleven kennen?

Update 02. Januar 2019

 

Starttermin & Teaser zu "Stranger Things" Staffel 3

Aaaaaaah, endlich hat Netflix den Starttermin zu "Stranger Things" Staffel 3 verkündet! Am 4. Juli geht es mit unserer Lieblingsserie weiter. Zur Ankündigung des Starttermins hat die Streaming-Plattform das offizielle Poster und einen geheimnisvollen Teaser veröffentlicht. Wir haben die geheimen Codes für euch entschlüsselt …

Update 17. Dezember 2018

 

Das sind die neuen Darsteller

Wir verraten euch, welche neuen Darsteller in "Stranger Things" Staffel 3 in welche Rollen schlüpfen! Maya Thurman-Hawke wird die Rolle der alternativen "Robin" übernehmen, die ein dunkles Geheimnis aufdeckt... Die 20-Jährige Schauspielerin ist die Tochter von Hollywoodstar Uma Thurman (48) und hat ihr schauspielerisches Talent somit in die Wiege gelegt bekommen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SCOOPS AHOY: OCEANS OF FLAVOR

Ein Beitrag geteilt von Maya Ray (@maya_hawke) am

Der zweite neue Darsteller Cary Elwes (56) ist aus  dem Horrorschocker "Saw" bekannt. In "Stranger Things" verkörpert er den Bürgermeister der Stadt Hawkins! Ebenso neu im Cast der Netflix-Serie ist Jake Busey (47). Er spielt "Bruce", den neuen Reporter der "Hawkins Post".

Update 11. Dezember 2018

 

"Stranger Things" Staffel 3: Episodennamen

Leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis die neuen Staffel von "Stranger Things" erscheint. Ein neues Teaser-Video von Netflix verrät aber schon jetzt, wie die Titel der einzelnen Episoden heißen. Wie in den beiden Staffeln zuvor wird es auch wieder acht Folgen geben.

Die Episoden:

  1. Suzie, Do You Copy?
  2. The Mall Rats
  3. The Case of the Missing Lifeguard
  4. The Sauna Test
  5. The Source
  6. The Birthday
  7. The Bite
  8. The Battle of Starcourt

Hier geht es zum Teaser-Video:

Update 9. Dezember 2018

 

"Stranger Things": So krass wird die dritte Staffel

In einem Interview verrät Millie Bobby Brown, das die dritte Staffel noch düsterer und gruseliger wird. Gaten Matarazzo, der "Dustin Henderson" in "Stranger Things" verkörpert, verriet bereits das es ein mögliches Serienende nach der 3. Staffel geben könnte, denn die Regisseure und Drehbuchautoren Matt und Ross Duffer wollen das Ganze nicht endlos in die Länge ziehen. Wir sind gespannt, ob wir uns noch auf weitere Staffeln von "Stranger Things" freuen können.

Update 11. November 2018

 

"Stranger Things": Geheimnis um Staffel 3 gelüftet!

Achtung, "Stranger Things"-Fans: Es gibt neue Hinweise zu Staffel 3 der Netflix-Serie! In dem Buch "Stranger Things: Worlds Turned Upside Down" findet man viele Interviews, Behind-the-Scenes Material und Szenen-Bilder. Zusätzlich sind dort jedoch auch Geheimnisse versteckt, die man suchen muss! In dem ganzen Buch sind nämlich Morsecodes versteckt, die von "Elfi" kommen und etwas über die dritte Staffel verraten. Das erste Puzzle haben Fans schnell auf Seite 22 gefunden. Mit dem Morsecode haben sie die Nachricht entziffert und sie besagt: "The Week is Long" (dt. "Die Woche ist lang"). Könnte das wohl der Titel der ersten Folge aus "Stranger Things" Staffel 3 sein? Fans halten das für sehr wahrscheinlich und sind schon fleißig auf der Suche nach weiteren geheimen Botschaften …

Update: 22. Mai 2018

Es gibt mal wieder Neuigkeiten zu "Stranger Things" Staffel 3: Noah Schnapp (Will) und Millie Bobby Brown (Eleven) gaben gegenüber "Variety" neue Statements zur 3. Staffel ab. Laut Noah Schnapp wird die eine gute Mischung aus den ersten beiden: "Staffel 1 war spielerisch, während Staffel zwei wesentlich düsterer war. staffel 3 bringt diese Eigenschaften zusammen. Das ist, was ich daran so liebe." Und auch für Eleven gibt es eine neue tolle Storyline: "Für sie geht es wirklich ums erwachsen werden und darum, zu verstehen, was es bedeutet ein normaler Teenager zu sein", so Millie Bobby Brown. Ohh wie schön! Außerdem verriet die 14-Jährige, wen sie am allerliebsten im "Stranger Things"-Cast dabei hätte: Leonardo DiCaprio als "Elevens lange verschollenen Bruder". Weiter erklärte sie im Interview mit der "Press Association": "Ich habe sogar schon eine Storyline ausgearbeitet. Leo, wenn Du in 'Stranger Things' sein möchtest, hier ist der Vertrag." Na, ob der Wunsch der Eleven-Darstellerin in Erfüllung geht...

Update: 25. April 2018

 

Das sagt der "Stranger Things"-Produzent zu Staffel 3 (und 4!)

In einem Interview mit "Collider" verriet Shawn Levy, der Producer der Netflix-Serie, jetzt etwas zur Story der dritten Staffel von "Stranger Things". Und gleichzeitig verkündete er eine tolle Nachricht für die Fans dazu, wie es um eine vierte Staffel steht. Die genauen News erfahrt ihr hier!
 

Update: 23. April 2018

 

Aaaah! Die Dreharbeiten zu "Stranger Things" Staffel 3 haben begonnen

Das verkündete die "Stranger Things"-Darstellerin Millie Bobby Brown gestern mit einem Post auf ihrem Instagram-Account. Und auch Shawn Levy, der Produzent der Netflix-Serie, meldete sich auf Twitter zu Wort. Hier gibt's die News!

Update: 12. April 2018

 

"Stranger Things": Web-Hype vor Staffel 3

Bis die "Stranger Things" Staffel 3 endlich raus ist, wird es ja leider noch eine Weile dauern. Um sich die Zeit zu vertreiben, haben ein paar Fans der Netflix-Serie einen krassen Internet-Trend mit Selfie-Videos kreiert. Die sehen so aus, als würden sie von dern normalen Welt in die Parallelwelt "Upside Down" wechseln. Hier seht ihr die mega Clips!

Update: 28. März 2018

 

Die Geheimnisse der "Stranger Things"-Stars zur 3. Staffel

Nancy-Darstellerin Natalia Dyer und Max-Schauspielerin Sadie Sink haben sich kürzlich in einem Interview ziemlich verplappert und vier neue Fakten über die dritte Staffel "Stranger Things" ausgepackt. Wie geht es mit Nancy und Jonathan weiter? Und warum tauchen Max und Billy ausgerechnet jetzt in Hawkins auf? Es gibt noch viele Fragen die gelöst werden müssen! Wenn ihr mehr über die Geheimnisse von Natalia Dyer und Sadie Sink zur dritten Staffel "Stranger Things" wissen wollt, klickt hier!

 

Dreharbeiten zu "Stranger Things 3" starten im Frühling!

Im Frühling 2018 – also ganz bald – sollen die Dreharbeiten in Atlanta beginnen. Regisseur und Produzent Shawn Levy hat verraten, dass er und die Duffer Brüder, die Macher der Show, bereits genaue Pläne für Staffel 3 haben: „Wir werden Will eine Pause gönnen. Wir werden ihn keine dritte Staffel in Folge die Hölle durchmachen lassen. Er wird sich mit Sachen auseinandersetzen müssen, aber wir werden ihn nicht wieder an einen derartigen Tiefpunkt führen, wie es der hervorragende Noah Schnapp für uns schon spielen musste.“ Das klingt auf jeden Fall so, als würden auch die anderen Darsteller mehr in den Vordergrund gerückt werden. Vor allem die süße Freundschaft von Steve (Joe Keery) und Dustin (Gaten Matarazzo) wird einen großen Part spielen. Da freuen wir uns drauf!

 

Von der zweiten zur dritten Staffel gibt es einen Zeitsprung

Wie der Hollywood Reporter berichtet, gibt es zwischen der zweiten und der dritten Staffel einen Zeitsprung von mindestens einem Jahr. Die neuen Folgen werden demnach im Jahr 1985 spielen. Da die Kids große Movie-Fans sind (an Halloween verkleideten sie sich wie ihre Helden aus "Ghostbusters"), könnten dieses Mal der Zeitreiseklassiker "Zurück in die Zukunft" oder der "Breakfast Club" eine Rolle spielen. 

Die Episoden sollen zwar nicht ganz so düster werden, trotzdem sollen neue Bedrohungen aus dem Upside Down erscheinen. "Wir werden uns mit neuen Kräften des Bösen befassen", verrät Shawn Levy weiter. Außerdem könnte die Rückkehr von Dr. Brenner alias "Papa" möglich sein – er ist nämlich gar nicht tot. Genau wie ein Wiedersehen mit Elevens verlorener Schwester Kali: "Es wäre sehr seltsam für uns, wenn wir Kalis Geschichte nicht auflösen würden. Die Chancen stehen also sehr gut, dass wir sie wiedersehen", erklärte Serien-Macher Matt Duffer.

 

"Stranger Things" Staffel 3: Darsteller gesucht

Die Castings sind bereits in vollem Gange! Und diese Figuren werden als neue Bewohner für Hawkins gesucht: Der ehrgeizige Politiker Mayor Larry Kline (ca. 40-60 Jahre alt), die ältere Nachbarin Patricia Brown (ca. 70 Jahre alt), die eine Verbindung zum Upside Down haben könnte, und der übergewichtige, sexistische, ungepflegte Reporter Bruce (ca. 50 Jahre alt).

 

Wann startet die dritte Staffel von "Stranger Things"?

Wann genau das Abenteuer um Eleven, Will und Co. bei Netflix ausgestrahlt wird, ist leider noch unklar. Eigentlich hieß es, dass die Fans schon im Herbst 2018 damit rechnen könnten. Allerdings hat Hopper-Darsteller David Harbour im Interview mit Variety verraten, dass die "Stranger Things"-Staffel 3 möglicherweise nicht vor 2019 erscheinen wird. Laut TV Line soll die Season acht Folgen umfassen. Übrigens war es geplant, Staffel 3 und 4 an einem Stück zu drehen. Doch jetzt haben sich die Macher dagegen entschieden, um die Schauspieler nicht an ihre Belastungsgrenze zu bringen.