„Stranger Things“: Was geht da zwischen Finn Wolfhard und Millie Bobby Brown?

Was läuft denn da zwischen Millie Bobby Brown und Finn Wolfhard? 😱 „Stranger Things“-Kollege Noah Schnapp gab jetzt einen entscheidenden Hinweis, dass zwischen den Co-Stars wohl doch mehr läuft als nur Freundschaft.

„Stranger Things“: Was geht da zwischen Finn Wolfhard und Millie Bobby Brown?
Seit 2015 stehen Millie und Finn gemeinsam vor der Kamera. Bis jetzt zeigten sie sich immer als gute Freunde – doch läuft da doch mehr?
 

„Stranger Things“: Macht Noah Schnapp ihre Beziehung offiziell?

Erst Anfang des Jahres war der Cast von „Stranger Things“ dabei, die neue Staffel in Europa abzudrehen. Doch dann musste auch die beliebte Netflix-Serie ihre Dreharbeiten wegen des Corona-Virus unterbrechen. Somit befinden sich die Serien-Stars aktuell in Quarantäne und haben somit jede Menge Zeit durch Social Media zu scrollen. Und klar, wer da eine lustige Meme entdeckt, der markiert gerne mal seine Freunde und macht sich einen kleinen Spaß daraus. So auch „Stranger Things“-Star Noah Schnapp. Nur das bleibt in seinem Fall, von Fans weltweit natürlich nicht unbemerkt. Aber damit nicht genug: Hat er mit seinem Social Media Hint jetzt sogar eine geheime Liebesbeziehung enttarnt?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

👀 #CommentsByCelebs

Ein Beitrag geteilt von Comments By Celebs (@commentsbycelebs) am

 

„Stranger Things“: Zwischen Millie und Finn stimmt die Chemie

Schon länger gibt es Gerüchte, dass zwischen den „Stranger Things“-Stars Millie Bobby Brown und Finn Wolfhard, die Chemie stimmen soll. In der Netflix-Serie spielen sie Eleven und Mike, die mit der Zeit merken, dass zwischen ihnen doch mehr als Freundschaft geht. So nun etwa auch im richtigen Leben? Ja, zumindest wenn es nach Kumpel Noah Schnapp geht. Unter einer Instagram Meme „Markiere zwei Leute, die miteinander rummachen wollen, um die Dinge kompliziert zu machen“ verlinkte Noah seine Freunde Millie und Finn ohne weiteren Kommentar. Fans der „Stranger Things“-Darsteller rasteten regelrecht aus hinterließen zahlreiche Kommentare, die zeigen, dass sie das neue Couple auf jeden Fall supporten würden. So schrieb ein Fan: „NOAH ICH STIMME DIR ZU“, während ein anderer „Ich wünschte“, kommentierte. Dabei ist es doch ziemlich wahrscheinlich, dass es sich bei Noahs Kommentar doch nur um einen kleinen Seitenhieb handelt, denn Millie Bobby Brown scheint bereits vom Markt zu sein. Im Januar teilte sie auf Snapchat ein Foto, auf dem sie sich an ihren angeblich neuen Freund, Joseph Robinson, kuschelt. Der ist übrigens der Sohn der britischen Rugby-Legende Jason Robinson. Somit war Noah am Ende wohl der Einzige, der die Dinge komplizierter gemacht hat, als sie sind 😅

Nach ihrer Turtelei mit Romeo Beckham, machte Millie Bobby Brown ihre Beziehung mit Joseph Robinson im Januar auf Snapchat offiziell.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!