So gefährlich ist Cola Zero!

Cola Light und Cola Zero enthalten keinen Zucker – sind deshalb aber nicht gesünder als die klassische Coke!

Große Studie zeigt: So gefährlich ist Coke Zero
Viele trinken Light oder Zero, weil diese Sorten keinen Zucker enthalten. Schlecht für die Gesundheit sind sie trotzdem.
 

Cola Light und Cola Zero: Gesünder als klassiche Cola?

Es ist kein Geheimnis: In Coca-Cola steckt jede Menge Zucker – und das ist ungesund! Doch wer deshalb Cola Light und Cola Zero trinkt, macht es oft nicht besser, ganz im Gegenteil. Obwohl beide Cola-Varianten tatsächlich zuckerfrei sind, sind sie nicht gesünder als die klassische Coke.  Sowohl Light als auch Zero enthalten nämlich Süßstoffe!

  • Cola enthält viel Zucker. Ein 250  ml Glas enthält 27  Gramm Zucker und hat fast 95 Kalorien.
  • Coca-Cola Light enthält keinen Zucker. Ein 250 ml Glas hat weniger als eine Kalorie.
  • Coca-Cola Zero entält ebenfalls keinen Zucker. Ein 250 ml Glas hat deshalb auch weniger als eine Kalorie.
 

Cola Light-Produkte erhöhen Krankheitsrisiko

Eine Langzeitstudie der Universität Iowa hat belegt: Bei Frauen, die mindestens zwei Mal am Tag eine Cola Light oder Cola Zero trinken, erhöht sich das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung um bis zu 30%. Diese Erkrankungen können z.B. hoher Blutdruck, ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall sein. Das Risiko, an einer ähnlichen Krankheit zu sterben, ist sogar 50 Prozent höher als das der Frauen, die weniger oder gar keine Light-Produkte trinken.

Hierzu wurden 60.000 Frauen bis zu neun Jahre lang von einem Forscher-Team begleitet.

 

Inhaltsstoffe von Cola Light und Zero

Die Inhaltsstoffe der drei Getränke unterscheiden sich. So werden Light und Zero mit Aspartam, in Kombination mit Natriumcyclamat und Acesulfam K. gesüßt. In einer normalen Coke ist dieser Stoff nicht enthalten – sie enthält natürlichen Zucker. Was natürlich nicht bedeutet, dass die klassische Verson gesund ist! Auch in Cola stecken bedenkliche Inhaltsstoffe. Also: Cola sollten wir unserer Gesundheit zuliebe nur in Maßen genießen.

Es ist sehr wichtig, genug Wasser zu trinken! Wem das schwer fällt, sollte sich unbeding die Trink!Wasser-App aus unseren 10 besten Apps für Mädels runterladen!