"Riverdale“ Staffel 5: Krasse Veränderung bestätigt!

Nachdem die vierte Staffel frühzeitig beendet werden musste, gibt es jetzt neue Details zu "Riverdale" Staffel 5, die eine krasse Veränderung der Netflix-Serie versprechen!

"Riverdale“ Staffel 5: Krasse Veränderung bestätigt!
In der fünften Staffel von "Riverdale" erwartet uns wohl eine ziemlich krasse Veränderung! 😱
 

"Riverdale": Wie geht es nach Staffel 4 weiter?

Wegen der Corona-Pandemie erfolgte das Staffel-Aus von "Riverdale" bereits nach Folge 19 und nicht erst 22, wie sonst üblich. Und es gab viele Veränderungen: Betty, Archie, Jughead und Veronica absolvieren gerade ihr letztes Schuljahr an der "Riverdale High". Jughead ist für kurze Zeit an die Elite-Schule "Stonewall Prep" gewechselt, wo ihn seine Mitschüler mit miesen Spielen austricksen und am Ende sogar umbringen wollten. Er hat einen Tod vorgetäuscht, Betty und Archie haben so getan als seien sie ein Paar – Ausnahmezustand in "Riverdale". Es wurde natürlich alles aufgelöst und die alten Paare sind wieder zusammen. Doch ganz gespielt scheint die Liebe zwischen Betty und Archie nicht zu sein. Die letzte Folge von "Riverdale" Staffel 4 war richtig krass und hat uns mit vielen Fragezeichen zurückgelassen. Lange wurde spekuliert wie es in Staffel 5 weitergehen wird, jetzt wurde das erste Detail bestätigt …

 

Zeitsprung in "Riverdale" Staffel 5

Fans haben schon länger spekuliert, ob sie in "Riverdale" Staffel 5 ein Zeitsprung erwartet. Schließlich haben die Stars der Serie alle ihren Abschluss gemacht und wollen an verschiedenen Standorten studieren. In einem amerikanischen Interview hat Produzent Roberto Aguirre-Sacasa jetzt verraten, dass uns in der fünften Staffel tatsächlich ein großer Zeitsprung von gleich mehreren Jahren erwarten wird! Wie es aussieht, soll die komplette Universitätszeit übersprungen werden, aber nicht sofort: "Wir werden in den ersten drei Folgen genau dort einsteigen, wo wir aufgehört haben und erst dann den Zeitsprung machen." Die wegen Corona abgebrochen Folgen sind also nicht verschollen, sondern werden in die fünfte Staffel geschoben. Verständlich, schließlich müssen Hermione Lodge und FP Jones noch irgendwie aus "Riverdale" verabschiedet werden, da sie die Netflix-Serie dann verlassen!

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!