Miley Cyrus: So krank ist sie wirklich!

In ihrem Memoire geht Sängerin Miley Cyrus sehr offen mit ihrem Herzfehler um. So krank ist der Superstar wirklich!

Miley Cyrus: So krank ist sie wirklich!
So sehr leidet Miley Cyrus unter ihrer Krankheit

Sängerin und „Hannah Montana“-Star Miley Cyrus ging schon immer sehr offen mit ihren Emotionen um.

Auch interessant:

Um die Trauer um ihre beste Freundin machte der Star genauso wenig ein Geheimnis, wie um die Identitätskrise, die sie durch ihre Rolle in der Disney-Show als Kind hatte. Ob sie nun Support oder Hate von anderen Leuten bekam: Cyrus wirkte nach außen hin immer wie eine starke, fast schon unbesiegbare Person, die sich nichts aus negativer Presse und Stimmen machte. Nun überrascht sie Fans mit einem sehr persönlichen Geständnis: Sie hat einen Herzfehler. Wie krank der Star wirklich ist, verriet sie in ihrem eigenen Memoire.

Hannah Montana: 10 Geheimnisse der Kult-Serie

 

Unter dieser Herzkrankheit leider Cyrus

In ihrem Buch „Miles to Go” verrät die Sängerin, dass sie unter sogenannter Tachykardie leidet. Das Wort bedeutet übersetzt so viel wie „Schnellherzigkeit“, also anhaltendem Herzrasen.

Auch spannend:

Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, haben einen dauerhaft beschleunigten Puls von über 100 Schlägen pro Minute – eine ausgeprägte Tachykardie kann sogar zu 150 Schlägen pro Minute führen! Zum Vergleich: Bei einem gesunden Menschen liegt der Herzschlag im Schnitt bei 60 bis 100 Schlägen pro Minute. Die Form, unter der Cyrus leidet, sei allerdings nicht lebensbedrohlich, wie sie schreibt. Trotzdem würde die Krankheit sie im Alltag nerven. „Der Typ von Tachykardie, den ich habe, ist nicht gefährlich. Es tut mir nicht weh, aber es stört mich. Es gibt keinen Moment auf der Bühne, an dem ich nicht an mein Herz denke.

 

Cyrus tut einiges für ihre Gesundheit

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Um fit und gesund zu bleiben treibt Cyrus regelmäßig Sport und schwört persönlich auf Pilates. Im Jahr 2013 hat sie damit angefangen und betreibt diese Sportart bis heute. Sie ist außerdem ein großer Fan von Yoga und macht bis zu 2 Stunden am Tag verschiedene Übungen – und das sechs Tage die Woche! 😨 Wow, das nennen wir mal Einsatz! 😅 Um ihr Herz nicht weiter zu belasten, hat sich die Musikerin auch vor längerer Zeit dazu entschlossen, sich von Drogen und Alkohol fernzuhalten – und das seit 2017. Viele Stars hatten in ihrer Karriere mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen – manche sogar bis heute! Wir sind froh, dass es Cyrus trotz ihrer Krankheit gut geht und sie auf sich achtet. 💖

*Affiliate-Link