Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio: Streit ums Geld!

In der neuen Komödie „Don’t Look Up“ spielen Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio Seite an Seite Hauptrollen. Doch Leo wird besser bezahlt! Jetzt packt Jennifer darüber aus!

Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio: Streit ums Geld! Don't look up netflix
Gleicher Film, gleiche Leistung – und trotzdem verdient Leonardo DiCaprio im Netflix Film "Don't Look Up" mehr, als Kollegin Jennifer Lawrence
 

Lukrative Streaming Projekte   

Schauspieler*innen können mit tollen Film- und Serien-Projekten nicht nur ein kleines, sondern auch große Vermögen verdienen. Vor allem der Vormarsch von Streaming Anbietern wie Netflix, Amazon Video oder Disney+ hat die Gehälter der Stars in die Höhe schießen lassen.

–––––––––––––––

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Zu viel Wasser trinken? So viel ist ungesund!

So gefährlich ist Cola Zero!

Das sind die besten Tages Deals bei Amazon!*

–––––––––––––––

So verdienen Schauspieler*innen heute um einiges mehr als die Kolleg*innen vor einigen Jahren. Streaming-Firmen sind gewillt tief in die Tasche zu greifen, wenn es um die passenden Stars für die eigens produzierten Projekte geht.

So verdient als Beispiel Dwayne "The Rock" Johnson für die Amazon Produktion „Red One“, die nächstes Jahr erscheinen wird, unglaubliche 30 Millionen Dollar.
Klicktipp:

The Rock heftige Look-Veränderung: "All die Haare👀!"

Für den Netflix Film „Don’t Look Up“ ließ sich der Streaming-Gigant ebenfalls nicht lumpen und buchte SUPER-Stars wie Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio für die Hauptrollen. Die Frage ist nur, warum Leo mehr verdient…

 

Leonardo DiCaprio bekommt besseres Gehalt

Für die Komödie „Don’t Look Up“, die ab 9. Dezember in ausgewählten Kinos und ab 24. Dezember auf Netflix zu sehen sein wird, bekamen beide Stars ein ordentliches Gehalt: So verdient „Titanic“-Star Leonardo DiCaprio 30 Millionen Dollar, während “Tribute von Panem” Heldin Jennifer Lawrence mit “nur” 25 Millionen Dollar nach Hause gehen darf.

 

Jennifer Lawrence „Frauen sind das gewöhnt!“

In einem Interview mit der US Zeitschrift Vanity Fair äußert sich Jennifer nun zu der ungleichen Bezahlung für „Don’t Look Up“. Und anders als viele Fans, die sich auf sozialen Medien über die ungleiche Bezahlung streiten, bliebt die Schauspielerin ruhig:

„Ich bin mir sicher, dass Leo für mehr Fans und Zuschauer sorgen wird als ich“, so Lawrence, „Ich bin extrem glücklich und dankbar für mein Gehalt.“

–––––––––––––––

MEHR ZUM THEMA STARS:

Reich? Von wegen! Diese Stars sind überraschend arm!

Hollywood & zurück: Stars, die wieder normale Jobs machen

Berühmt und unbeliebt: Diese Stars hassen alle!

–––––––––––––––

Dennoch ist Jennifer bewusst, dass Frauen (auch im Show Geschäft) gehaltlich oft Abstriche machen müssen im Vergleich zu einer gleichen Leistung von männlichen Stars.

„Nach meinen Erfahrungen, sind Frauen dieses Problem gewöhnt“, sagt sie im Interview, „Es kann extrem ungemütlich werden, wenn man gleiche Gehälter verlangt. Und wer die ungleiche Bezahlung anspricht, bekommt als Erklärung meist, dass es nicht am Geschlecht liegt, sondern an anderen Dingen.“

Hier der Trailer für den gemeinsamen Film "Don't Look Up":

Die beiden wollen die Erde vor einem Kometen-Einschlag retten – was nicht wirklich so leicht ist... Die Komödie ist ab 24. Dezember auf Netflix zu sehen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Klicktipp:

Die NASA startet Erde Rettungsmission und will Flugbahn von Asteroid verändern!

 

Jennifer Lawrence triumphiert

Auch wenn die beiden Stars wahnsinnig gut miteinander auskommen, wie Jennifer mehrmals bestätigt, so ist beiden ihre Karriere natürlich auch sehr wichtig. Und am Ende bleibt Jennifer ein spezieller sieg: zwar konnte Jennifer nicht ganz dasselbe Gehalt für ihre Hauptrolle in „Don’t Look Up“ erzielen – aber: ihr Name wird im Vorspann vor Leonardos geannt!

*Affiliate Link