WhatsApp: Sprachnachrichten bekommen langersehnte Änderung

WhatsApp-User*innen können sich auf eine neue Funktion bei den Sprachnachrichten freuen! 😍

WhatsApp: Sprachnachrichten bekommen langersehnte Änderung
Es kommen neue Features für WhatsApp-User*innen
 

Sprachnachrichten außerhalb des Chats

Offenbar gibt es Leute bei WhatsApp, denen die Weiterentwicklung von Sprachnachrichten sehr wichtig ist – zum Glück!

Auch interessant:

Schon vor einigen Monaten mache ein neues Feature das Abspielen von Sprachnachrichten genial anders. Endlich mussten wir uns nicht mehr 5 Minuten hinlegen, um eine besonders ausführliche Nachricht zu hören, die am Ende doch nur aus langen Pausen und vielen nachdenklichen „Eeeeehm“s bestand. Mit einem Klick können wir nun die Nachrichten schneller abspielen und sparen uns so Zeit (und manchmal auch Nerven 🤣).

Nun folgt eine weitere neue Funktion, die uns das Abhören der Nachrichten unserer Liebsten noch einmal ein Stückchen entspannter gestaltet! Denn es soll bald die sogenannte „globale Sprachnachricht“ eingeführt werden. Mit der ist es uns möglich, eine Sprachnachricht anzuhören und währenddessen den Chat mit der Person zu verlassen. So können wir nebenbei noch mit anderen Leuten schreiben, uns Fotos oder was auch immer anschauen und sind nicht im Chat „gefangen“. Eine wirklich praktische Idee, die bald für iOS-User*innen getestet werden soll (Android-User*innen kommen auch noch auf ihre Kosten, keine Sorge 😉).

10 lustige WhatsApp-Spiele gegen Langeweile

 

Weitere Updates geplant

Doch nicht nur die globale Sprachnachricht soll frischen Wind in den Nachrichtendienst bringen.

Auch spannend:

Auch das Aussehen der App wird erneuert – zumindest ein bisschen. Die Nachrichten-Bubbles werden ein wenig überarbeitet. Verständlich, daran wurde schon länger nichts mehr gemacht. Die neuen Bubbles sind ein bisschen größer, runder und ein wenig dunkler als die alten Chat-Boxen. Keine RIESIGE Veränderung, aber immerhin. Ebenfalls können User*innen bald einstellen, ob und wann Nachrichten aus ihren Chats verschwinden sollen. Die Zeiten, in denen uns uralte Nachrichten vorgehalten werden, sind also bald vorbei, yeahy! Zumindest, wenn die Person keinen Screenshot gemacht hat… 😅 Vorerst werden die Funktionen lediglich über die Beta-Version von WhatsApp auf iOS verfügbar sein, doch nach der Testphase können sich alle User*innen (auch letztlich auf Android) darüber freuen.