"Twilight": Kirsten Stewart & Robert Pattinson zusammen im neuen "Batman"?

„Twilight“-Stars Robert Pattinson und Kirsten Stewart könnten im neuen „Batman“-Film aufeinandertreffen. So wollen es die Fans!

"Twilight": Kirsten Stewart & Robert Pattinson zusammen im neuen "Batman"?
Kommt es zu einer "Twilight"-Reunion?

„Twilight“-Star Robert Pattinson soll ziemlich krass in seiner Rolle als Bruce Wayne bzw. Batman im neuen „The Batman“-Film sein.

Auch spannend:

Ab dem 04.03.2022 können wir uns selbst davon überzeugen! Fans der „Twilight“-Reihe sehen nun das Potenzial für eine kleine Reunion: Denn sicherlich wird es einen zweiten Teil mit Pattinson in der Hauptrolle geben und bei „Batman“-Filmen ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis dessen größter Gegenspieler auftaucht: Joker. Und für Fans ist klar, wer diese wichtige Rolle übernehmen soll – niemand Geringeres als „Twilight“-Kollegin und Ex-Freundin Kirsten Stewart! Was die von der Idee hält, hat sie kürzlich in einem Interview verraten.

„Twilight“-Stars damals und heute

 

Das hält Stewart von der Joker-Idee

Stewart und Pattinson gehören zu den berühmtesten (Ex-)Paaren der jüngeren Zeit. Die beiden standen für „Twilight“ in den Hauptrollen vor der Kamera und waren auch im echten Leben ein Liebespaar. Zumindest bis zu einem ziemlich hässlichen Ende der Beziehung!

Auch interessant:

Es wäre also ein wenig ironisch, wenn ausgerechnet Stewart in die Rolle von Batmans Erzfeind schlüpfen würde. Fans sind absolut von der Idee überzeugt – Stewart ist zumindest nicht gänzlich abgeneigt. In einem Interview mit Variety sprach die Schauspielerin über die Fan-Kampagne und machte deutlich: „Es ist kein ‚nein‘ von meiner Seite.“ 😍 Allerdings gibt es auch ein dickes „aber“ …

 

Stewart würde eine andere Rolle bevorzugen

Die Darstellerin ist von der Leidenschaft der Fans und von der Idee an sich ziemlich angetan, hat aber auch Bedenken:Ich liebe die Energie dahinter. Es [die Rolle des Joker] wurde schon so gut gemacht.“ Allerdings bevorzuge sie es, sich etwas anderes einfallen zu lassen. „Ich bin auf jeden Fall bereit, eine verrückte, unheimliche Person zu spielen“, so der „Twilight“-Star. Wir können ihre Bedenken verstehen, schließlich wurde die Rolle vom Joker bereits von 3 richtig guten Schauspielerin verkörpert. Jüngst durfte sich Joaquin Phoenix das Clowns-Make-Up auftragen und die Zuschauer*innen in Angst und Schrecken versetzen. Ein Genderswap wäre hier sicherlich interessant und würde die Beziehung zwischen Batman und dem Joker (die für viele Fans ohnehin schon homoerotische Züge hat) auf eine andere Ebene bringen. Wer weiß, vielleicht stehen sich Pattinson und Stewart wirklich einmal wieder gegenüber – wir würden es feiern!

*Affiliate-Link