"Twilight": Bellas wahre Herkunft schockierte Fans

Eine neue Fan-Theorie kursiert im Netz … Wusstest du schon das über Bella? 😳

Twilight Fan-Theorie: Gehörte Bella zu den Bösen?
2008 bis 2011 wurde die "Biss"-Reihe produziert und begeisterte Millionen von Zuschauer*innen. Foto: IMAGO / EntertainmentPictures

"Twilight": Keine Vampir-Lovestory war erfolgreicher

In vier Filmteilen und in fünf Büchern wurde die Geschichte von Bella, Edward, Jacob & Co. erzählt. Wir sind eingetaucht in eine Welt voller Vampire, Werwölfe, übernatürlichen Wesen und dabei wurden die großen Emotionen wie Hass, Freude, Angst und natürlich Liebe ausgelöst. Robert Pattinson selbst betitelt "Twilight" mittlerweile sogar schon als retro, und obwohl die Story schon eine ganze Zeit lang erzählt wurde, so entstehen immer noch Fan-Theorien. Vor allem der Hauptcharakter Bella bietet da sehr viel Spielraum. Zum Beispiel hat die Community lange überlegt, ob Bella überhaupt ein Mensch war? Und es gibt noch eine andere interessante Theorie, von der wir euch mehr erzählen wollen. ⤵️

"Twilight" und "The Vampire Diaries": Gute und schlechte Paare

Kann diese "Twilight" Theorie über Bella stimmen?

Alle, die die "Biss"-Reihe geschaut und/oder die Bücher gelesen haben, wissen, dass Bella als neugeborener Vampir kaum Probleme hatte, sich an ihr neues Dasein zu gewöhnen. Vampire struggeln einige Zeit, wenn sie frisch verwandelt wurden. Sie können die neue Kraft und die vielen neuen Eindrücke kaum verarbeiten. Bei den "Cullens" kam noch ihre "vegetarische" Ernährung dazu. Bella war sofort einer der stärksten Vampire bei "Twilight". Im letzten Teil der Film-Reihe ("Breaking Dawn"), sagte sie sogar selbst, dass es so wäre „als wäre sie als Vampir geboren worden“. Eine Fan-Theorie sagt wirklich aus, dass Bella von Vampiren abstammen soll, aber als die Jahre vergingen und Vampire mit Menschen zusammenkamen, hatte sie mehr menschliche als Vampire-Eigenschaften übernommen. Der Name von Bellas Mutter "Renée" wird bei der Fan-Theorie mit dem "Volturi"-Mitglied "Renata" in Verbindung gebracht. "Renée" ist vom römischen Namen "Renatus" abgeleitet und die weibliche Form von "Renata". Das "Volturi"-Mitglied hatte eine ähnliche Kraft wie Bella. Sie war in der Lage, körperliche Angriffe mit ihrer mentalen Stärke abzuwehren und Bella konnte einen mentalen Schutzschild um ihre Liebsten projizieren, der diese wiederum beschützt. Also an sich schon sehr ähnliche Fähigkeiten. Doch könnte das wirklich sein? Stammte Bella von Vampiren ab? 🧛‍♀️ Das wäre doch eine coole Prequel-Idee für die "Biss-Reihe". 😜