TikTok-Star Bryce Hall veranstaltet “Squid Game “in Real Life 😳

Was hat sich Webstar Bryce Hall nun schon wieder für seine Zuschauer*innen ausgedacht?

TikTok-Star Bryce Hall veranstaltet “Squid Game “in Real Life 😳
Bryce Hall hat krasse 21,1 Mio. Follower auf TikTok (Stand: 13.10.2021).

Das könnte dir auch gefallen:

 

"Squid Game" im realen Leben?

Alle reden nur noch über die Hype-Serie "Squid Game". "Squid Game" ist bereits erfolgreicher als die Netflix-Serie "Haus des Geldes". Schon jetzt fordern die Fans der koreanischen Serie eine zweite Staffel (eventuell mit BTS-Star V?) TikTok-Star Bryce Hall, der Ex-Boyfriend von Addison Rae, hatte nun die Idee die "Squid Games" im Real Life zu veranstalten. Natürlich nicht so brutal und nicht im selben Umfang, aber es sollte eine kleine Veranstaltung sein, bei der die Teilnehmer*innen ein Preisgeld gewinnen können. „Zu gewinnen sind 2.000 US-Dollar anstatt 20 Millionen US-Dollar“, teilte Bryce in seinem YouTube-Video mit. Doch welchen Herausforderungen mussten sich die Teilnehmer*innen stellen? ⤵️

TikTok: Das sind die erfolgreichsten Accounts

 

Bryce Hall: "Squid Game" Plannung

Zu bestehen galt es drei Herausforderungen. Das erste Game hieß „Rotes Licht, grünes Licht“. Als „grünes Licht“ sagt wurde, mussten sich die Teilnehmer*innen in Richtung Ziellinie bewegen. Hieß es dann „rotes Licht“ mussten sie anhalten. Wenn sie es nicht taten und sich nur etwas bewegten, wurden sie mit einer Paintball-Pistole angeschossen und wurden aus dem Spiel genommen. Das zweite Game war „Tauziehen“. Zwischen den Teams war keine Grube oder eine Markierung, sondern ein riesiger Pool. Wer nass wurde, war raus. Und zu guter Letzt „Sumo-Ringen“. Sechs Teilnehmer*innen haben es bis zur letzten Herausforderung geschafft und mussten sich ihr stellen. Am Ende schaffte es ein Teilnehmer, sich gegen seine Gegner*innen durchzusehen und gewann die 2.000 US-Dollar. Ob Bryce Hall bereits weitere "Squid Game" Runden plant?