TikTok: Hype House und Sway House erklärt – wer ist wer?

Ob im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Stadtpark: TikTok-Videos kann man wirklich überall drehen. Aber was wäre, wenn es eine extra Villa gebe, in der man mit den coolsten TikToker*innen wohnt und den ganzen Tag zusammen kreativen Content produziert? Ha, die gibt es schon. Und nicht nur eine: Hier erfährst du alles, was du über Hype House, Sway House und Co. wissen musst.

TikTok: Hype House und Sway House erklärt – Wer ist wer?
Das Durchschnittsalter der TikTok-User*innen liegt zwischen 16 und 24 Jahren. Auch die Bewohner*innen der TikTok-Kollektive sind in diesem Alter
Inhalt
  1. Das Hype House
  2. Das Sway House
  3. Neu: SwayGaming
  4. Das Club House

Im ersten Halbjahr 2020 war TikTok die meist heruntergeladene Non-Game App. Das zeigt: Die Videoplattform ist auf dem Vormarsch! Es gibt sogar User*innen, die mehrere Millionen Follower*innen auf TikTok haben und mit ihren Clips Tausende Likes generieren. Die erfolgreichsten von ihnen wohnen sogar zusammen in einer Art TikTok-WG, in der sie den ganzen Tag zusammen chillen und kreativen Content für ihre Fans generieren. Die größten TikTok-Domizile sind das Hype House und das Sway House, beide in Los Angeles, USA. Natürlich gibt es auch jede Menge Drama, Skandale und Liebschaften innerhalb und zwischen den Häusern. Alles, was du über die WGs wissen musst, findest du hier:

 

Das Hype House

Gründung

Das Hype House wurde im Dezember 2019 gegründet und ist damit das erste TikTok-Domizil überhaupt. Chase Hudson (TikTok: @lilhuddy), Thomas Petrou (TikTok: @petroutv) und Daisy Keech (TikTok: @daisykeech) riefen es damals mit dem Ziel ins Leben, gemeinsam mit seinen Freund*innen, die ebenfalls erfolgreiche TikToker*innen sind, Videos für Social Media zu drehen und sich gegenseitig zu pushen. Der Plan ging auf. Allein der TikTok-Account des Hauses (TikTok: @thehypehouse) hat über 17,5 Millionen Follower (Stand 16.07.2020). Viele der Bewohner*innen haben sogar noch bedeutend mehr. Doch der Fame hat auch seine negativen Seiten. Erst letztens musste das Hype House umziehen. Der Grund: dreiste Fan-Belästigung.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Mitglieder

Viele TikTok-Stars wohnen dauerhaft in der Villa, andere kommen nur ab und zu vorbei, um mit der Clique zu chillen und ein paar TikTok-Videos zu drehen. Das Team besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Chase Hudson (TikTok: @lilhuddy)
  • Connor Yates (TikTok: @paperyates)
  • Alex Warren (TikTok: @alexwaarren)
  • Addison Rae (TikTok: @addisonre)
  • Avani Gregg (TikTok: @avani)
  • Wyatt Xavier (TikTok: @wyatt.xavier)
  • Ryland Storms (TikTok: @rylandstormss)
  • Nick Austin (TikTok: @nickaustinn)
  • Ondreaz Lopez (TikTok: @ondreazlopez)
  • Tony Lopez (TikTok: @tonylopez)
  • Kouvr Annon (TikTok: @k0uvr)
  • Thomas Petrou (TikTok: @petroutv)
  • Calvin Goldby (TikTok: @calvingoldby)
  • James Wright (TikTok: @jameswrightt)
  • Jack Wright (TikTok: @jack.wright)
  • Patrick Huston (TikTok: @patrickhu5ton)

Auch TikTok-Star Charli D'Amelio und ihre Schwester Dixie waren Teil der Clique, bis sie im Mai verkündeten, das Hype House zu verlassen. Angeblich, weil sie sich nicht mehr mit dem Business-Modell des Kollektivs identifizieren können. Viele Fans spekulierten aber, dass die Trennung von Chase Hudson für Charli D'Amelios Auszug aus dem Hype House schuld sein könnte. Dafür ist Olivia Ponton (TikTok: @iamoliviaponton) vor Kurzem in die Villa eingezogen. Auch Gründungsmitglied Daisy verließ im März das Hype House, nachdem Thomas und Chase sie angeblich aus dem Entscheidungsprozess gedrängt und sie in Interviews fast nie als eine der Mitbegründerinnen genannt haben. Daraufhin gründete Daisy ihr eigenes TikTok-Haus: das Club House. Alle Infos zum Club House findest du weiter unten im Artikel.

 

Das Sway House

Gründung

Das Hype House sollte nicht das einzige TikTok-Domizil in L.A. bleiben. Im Januar wurde in Bel Air nämlich eine zweite WG gegründet: das Sway House. Jedes Sway House Member wird von der Talent-Agentur TalentX Entertainment vertreten, die das Sway House ins Leben gerufen hat. Und das mit Erfolg. Das Sway House (TikTok: @theswayla) hat alleine auf TikTok über vier Millionen Follower*innen (Stand: 16.07.2020). Doch auch dem Sway House setzt der Fan-Erfolg zu. Erst letztens verkündete der Bewohner Bryce Hall, kurz nachdem der Hype House-Umzug bekannt wurde, dass auch das Sway House wegen Fan-Belästigung umzieht.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Mitglieder

Das Sway House ist eine reine Jungs-WG. Zu seinen Mitgliedern gehören:

  • Bryce Hall (TikTok: @brycehall)
  • Noah Beck (TikTok: @noahbeck)
  • Blake Gray (TikTok: @blakegray)
  • Anthony Reeves (TikTok: @luvanthony)
  • Griffin Johnson (TikTok: @imgriffinjohnson)
  • Kio Cyr (TikTok: @kiocyrrr)
  • Nick Bean (TikTok: @itsnickbean)
  • Quinton Griggs (TikTok: @qgriggs)

Auch Jaden Hossler (TikTok: @jadenhossler) und Josh Richards (TikTok: @joshrichards) gehörten den Sway-Boys an. Jedoch haben sie nach Jadens Dogen-Verhaftung das Sway House verlassen.

 

Neu: SwayGaming

Die Talentagentur TalentX Entertainment geht jetzt mit einem neuen Projekt an den Start: SwayGaming, ein Kollektiv, das Influencer*innen in ihren Zocker-Skills pushen soll. Es wurden sogar Gerüchte laut, dass die Sway-Boys Quinton Griggs, Griffin Johnson und Kio Cyr das Sway House verlassen haben, um SwayGaming beizutreten. Bestätigt ist das jedoch (noch) nicht. Außerdem soll Vinnie Hacker ein Mitglied der neuen TikTok-WG werden. Ein Ziel von SwayGaming ist es, die Kluft zwischen Gaming und TikTok zu schließen. Wir sind gespannt auf nähere Details und halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

 

Das Club House

Gründung

Nachdem Daisy Keech sich mit den Hype House-Boys zertritten hat, gründete sie ihre eigene TikTok-WG: Das Club House. Auch dieses Kollektiv befindet sich in Los Angeles und ist supererfolgreich. Der TikTok-Account (TikTok: @clubhousebh) hat 1,3 Millionen Follower*innen (Stand: 16.07.2020).

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Mitglieder

Neben Daisy wohnen im Clubhouse folgende Mitglieder:

  • Abby Rao (TikTok: @abbyrao)
  • Chase Keith (TikTok: @chaser)
  • Mariana Morais
  • Kinsey Wolanski (TikTok: @kinseywolanski)
  • Charly Jordan (TikTok: @charlyjordan)
  • Leslie Golden (TikTok: @lesliehannahbelle)

Auch Sebastian Topete (TikTok: @sebastiantopete), Isaak Presley (TikTok: @isaakpresley) und Christopher Romero (TikTok: @christopherromero) waren Club House-Members, verließen es jedoch Anfang Juli wieder. Der Grund dafür ist nicht bekannt.

Alle News rund um die TikTok-Häuser erfährst du natürlich zuerst bei uns!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .