Der Weihnachtsmann ist schwul

Es ist offiziell: Der Weihnachtsmann ist schwul. 🌈 Zumindest, wenn man einem norwegischen Werbespot glaubt. 💖

Der Weihnachtsmann ist schwul
Jetzt ist es raus: Der Weihnachtsmann liebt Männer! 💖
 

Weihnachtsspot aus Norwegen geht viral

Weihnachten steht wieder vor der Tür! Und sieht man von Schock-Prognosen für die winterliche Zeit einmal ab, freuen sich doch die meisten auf die Feiertage. 🎄

Auch spannend:

Pünktlich zum Fest gibt es auch dieses Jahr wieder viele Weihnachts-Werbespots, die unser Herz erwärmen und unsere Geldbörse lockern sollen. Doch wir müssen zugeben: Mit dem viral gehenden Weihnachts-Spot von „Posten“, einem norwegischen Post-Service, hätten wir nicht gerechnet. 🥺 Der Spot dreht sich um Harry, einen schwulen Mann mittleren Alters, der trotz einer liebevollen Familie sehr einsam ist. Jedes Jahr kommt der Weihnachtsmann bei ihm vorbei und die beiden lernen sich immer besser kennen – doch stets bleibt ihnen nur dieser eine Tag im Jahr. Bis Harry einen Weihnachtswunsch an den Nordpol schickt: „All I want for Christmas is you“ („Alles, was ich mir zu Weihnachten wünsche, bist du.“) Und sein Wunsch wird ihm erfüllt! Dank der Hilfe von Posten hat der Weihnachtsmann nämlich die Zeit, seinen Geliebten länger zu besuchen. SO schön!

X-Mas: So feiert man Weihnachten in Norwegen!

 

Zuschauer*innen auf der ganzen Welt begeistert

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Klar, nicht jeder Mensch feiert diese progressive Message, das auch der Weihnachtsmann schwul sein kann. Aber haters gonna hate, mehr als genug Menschen sind begeistert – und wir auch! 🤗 „Danke, dass ihr so eine wundervolle Message von Liebe und Akzeptanz mit uns teilt“, schreibt ein*e User*in auf YouTube. „Meine Augen wurden feucht“, schreibt eine andere Person. Unsere auch. Norwegen gehört übrigens zu den fortschrittlichsten Ländern in puncto LGBTQ+-Rechte. Seit 1972 ist Homosexualität legal (nicht mehr strafbar ist es in Deutschland erst seit 1994). Es ist eines der ersten Länger der Welt, die ein Anti-Diskriminierungs-Gesetz verabschiedeten (1981), das sexuelle Orientierung explizit beinhaltete. Der herzerwärmende Werbespot zeigt, wie schön Liebe in all ihren Facetten ist – wir können uns kaum eine weihnachtlichere Message vorstellen. 🎅👨

*Affiliate-Link