Zendaya: Disney versaute ihr die Traum-Karriere!

Zendaya begann ihre Karriere als Disney-Star – und musste einiges einstecken in dieser Zeit!

Zendaya: Disney versaute ihr die Traum-Karriere!
Disney war für Zendaya nicht immer ein besonders toller Arbeitgeber
 

Disney machte Zendaya zum Star!

Für Zendaya läuft es gerade richtig gut: Aktuell läuft im Kino „Spider-Man: No Way Home“, in dem sie mit Boyfriend Tom Holland die Hauptrolle spielt.

AUCH SPANNEND:

Der Film ist ein Mega-Erfolg und auch, wenn es aktuell so scheint, als sei für Zendaya die Zeit im „Spider-Man“-Franchise vorbei, hat die Schauspielerin noch andere erfolgreiche Projekte am Laufen. So startete vor kurzem die zweite Staffel der beliebten Serie „Euphoria“ mit Zendaya als Hauptfigur! Wer hätte damals gedacht, dass es für die junge Schauspielerin einmal so steil nach oben geht? Ihre Karriere begann – wie bei vielen Stars dieser Zeit – bei Disney. „Shake It Up – Tanzen ist alles“ war die Disney-Channel-Serie, die Zendaya den Weg für alles Zukünftige ebnete. Doch ihre Zeit im „Haus der Maus“ war nicht immer angenehm für sie …

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Traum-Karriere geplatzt

Es ist sehr gut möglich, dass Disney etwas damit zu tun hatte, dass Zendaya ihrer großen Leidenschaft – dem Singen – beruflich nicht mehr nachgegangen ist. Sie sang damals den Titelsong für ihre Serie „K.C. Undercover“ und hatte bereits mit 17 Jahren ihr Debüt-Album „Replay“ veröffentlicht. Doch frühere Erfahrungen haben laut ihrer eigenen Aussage die Begeisterung für eine Gesangs-Karriere geschmälert.Ich glaube, die [Musik-]Industrie nimmt dir ein bisschen Leidenschaft. Sie saugt dich ein wenig aus“, verriet sie in einem Interview mit Paper. „Was ich dachte, was ich will, ist nicht mehr, dass, was ich aktuell möchte, [besonders] wenn ich daran denke, was ich in der Musik-Industrie durchmachen musste.“ Disney stellte die Schauspielerin vor so manche Herausforderung – doch sie meisterte jede einzelne davon und ist inzwischen eine der erfolgreichsten Stars Hollywoods!

*Affiliate-Link