"Wednesday"-Star Jenna Ortega: Ist das Wednesdays Zukunft?!

Wie geht es in der 2. Staffel von "Wednesday" weiter? Das fragen wir uns alle. Jenna Ortega hat nun einen Wunsch bezüglich Wednesday Addams geäußert …

Wednesday Addams hat ihr Leben für ihre Freunde aufs Spiel gesetzt, doch wird sie in der 2. Staffel von Wednesday auch eine Heldin bleiben oder wird ihre Rolle düsterer?
Die Netflix-Serie "Wednesday" ist sogar erfolgreicher als "Stranger Things" und "Dahmer"! Foto: Netflix

Die einen wünschen sich eine neue Liebesbeziehung zwischen Wednesday Addams und einer bestimmten Person zu sehen, die anderen wünschen sich, dass ein "Wednesday"-Star wieder von den Toten aufersteht, und wieder andere wünschen sich eine eher düstere und krassere "Wednesday"-Theorie. Doch was denkt Hauptdarstellerin Jenna Ortega? In einem Interview hat sie nun Klartext geredet hinsichtlich Staffel 2 von "Wednesday".

_____

DAS HAT ANDERE LESER*INNEN AUCH INTERESSIERT:

______

"Wednesday": Das möchte Jenna Ortega

Wenn es nach der Wednesday Addams Schauspielerin Jenna Ortega geht, dann weiß sie genau, was sie sich von der 2. Staffel und vor allem für ihre Figur Wednesday wünscht beziehungsweise erhofft. "Ich würde gerne wollen, dass die 2. Staffel dunkler und finsterer ist. Wednesday hat sich etwas zur Heldin entwickelt, aber es wäre auch bestimmt unterhaltsam, wenn sie eher eine Antiheldin wird", so Jenna.

Soll heißen: Dass Wednesday noch mehr ihr eigenes Ding macht, sich nicht wieder verknallt, sondern eher der Identität ihres Stalkers hinterfragt und andere Ermittlung anstellt. Schließlich ist Wednesday Addams die geborene Detektivin, lässt sich nicht einschüchtern und hinterfragt alles und jeden! Und was wünschst du dir von der 2. Staffel von "Wednesday"?

* Affiliate-Link