TikTok-Star Bryce Hall: gruseliger Einbruch von Stalker

Bryce Hall erlebte einen gruseligen Einbruch: Ein Stalker stand plötzlich im Haus des TikTok-Stars, der das Zusammentreffen filmte … 

TikTok-Star Bryce Hall: gruseliger Einbruch von Stalker
Gruselige Begegnung: Bryce Hall erwischte seinen Stalker im Haus …
 

Gruseliger Einbruch: Bryce Hall erwischt Stalker in seinem Haus und rastet aus

Kurz vor Weihnachten spielt sich im Haus von Bryce Hall ein Stalker-Drama ab. Es ist nicht das erste Mal, dass der TikTok-Star mit solchen Problemen zu kämpfen hat.

Es ist schon das zweite Mal, dass er in seinem Haus einen Stalker zu Besuch hatte, seit er aus dem Sway House ausgezogen ist. Vor wenigen Stunden postete Bryce Hall ein Video von seinem Stalker, der einfach so in sein Haus spaziert ist und auf der Treppe stand. "Video-Beweis davon, wie ich etwas im unteren Stock gehört habe und herausgefunden habe, dass er der gleiche Stalker ist, der dieses Jahr bereits in mein Haus gelaufen ist", schreibt der TikTok-Star zu dem Video. In dem Video hört man ihn sagen: "Schaut euch diesen sche*ß Typen an. Dieser Typ ist mein Haus gelaufen, verp*ss dich aus meinem Haus. Bist du gerade wirklich einfach in mein verf*cktes Haus gelaufen?" Bryce Hall klingt ziemlich wütend, aber bei diesem gruseligen Einbruch ist das kein Wunder … 

 

Einbruch bei TikTok-Star: Polizei nimmt Stalker von Bryce Hall fest

Normalerweise sorgt Bryce Hall für Schlagzeilen, weil er Schlägereien mit Rappern fordert oder selbst so ausrastet, dass ihm eine Anklage droht.

Dieses Mal hat der TikTok-Star den gruseligen Einbruch jedoch nicht selbst geregelt: Die Polizei führte den Stalker von Bryce Hall in Handschellen ab. Als er seinen Einbrecher zum ersten Mal erwischte, hat er sein Gesicht unkenntlich gemacht, jetzt hat Bryce davon abgesehen. Auf Twitter erklärt der TikToker auch warum: "Wir haben sein Gesicht beim letzten Video verpixelt, aber dieses Mal gebe ich keinen f*ck, diese Sche*ße ist angsteinflößend." Es ist schon mega gruselig, wenn jemand ganz selbstverständlich in dein Haus spaziert, wenn man nichts davon ahnt. Hoffentlich nimmt das Stalker-Drama damit ein Ende … 

*Affiliate-Link