"Riverdale"-Star zu Fans: "Seht euch die sche*ß Show nicht an"

„Riverdale“ und Darstellerin Lili Reinhart feiern 100 Folgen der Serie! Nachdem „Fans“ hart lästern, schießt die Schauspielerin knallhart zurück.

Riverdale-Star zu Fans: Seht euch die sche*iß Show nicht an
Lili Reinhart ging hart gegen Hater vor! Foto: IMAGO / Future Image
Auf Pinterest merken

„Riverdale“ ist einer der größten Serien-Erfolge, über die sich der Streaming-Gigant Netflix freuen kann. Bereits jetzt ist klar, dass es eine 7. Staffel von „Riverdale“ geben wird – dabei ist gerade einmal die fünfte abgelaufen!

Während Fans sich auf das Crossover mit „The Chilling Adventures of Sabrina” freuen, feiert “Riverdale”-Darstellerin Lili Reinhart auf TikTok erst einmal die 100. Folge der Serie, die sie zu den großen Stars in Hollywood machte. Aber nicht jeder Fan freut sich zusammen mit Reinhart und nutzt die Kommentarspalte ihres TikTok-Videos, um sich über die Serie auszulassen. Das lässt sich die Schauspielerin allerdings nicht gefallen und schießt zurück!

"Riverdale": Die größten WTF-Momente der Serie

„Riverdale“-Darsteller*innen feiern die 100. Folge

Zur Feier von ganzen 100 teils richtig absurden, teils richtig krassen „Riverdale“-Folgen, veröffentlichte Reinhart auf TikTok ein kleines Video. Darauf ist sie zu sehen, wie sie ihre Kolleg*innen Camila Mendes und Drew Ray Tanner um ein kleines Stück Cupcake bittet.

Auch interessant:

Die beiden stimmen zu – aber nicht, bevor sie beide noch einen sehr beherzten Bissen von ihrem Kuchen nehmen. 😅 Viele Fans gratulieren in der Kommentarspalte zu einem richtig krassen Erfolg. 100 Folgen sind für eine Serie ein wichtiger Meilenstein! Nicht viele schaffen es so weit und aktuell sieht es ja danach aus, als würde „Riverdale“ noch einige heftige WTF-Geschichten für uns parat haben. Allerdings sind nicht alle Fans so freundlich zu der Schauspielerin in ihren Aussagen …

„Macht das woanders. Oder schaut euch die sche*ß Show einfach nicht an“

Manche „Fans“ freuen sich nämlich ganz und gar nicht darüber, dass „Riverdale“ noch immer streambar ist und munter weitergeht – und meinen, diese Ansicht unbedingt bei Reinhart abladen zu müssen.Ich habe aufgehört, ‚Riverdale‘ zu mögen, als sie alle erwachsen wurden“, schreibt eine Person. „100 Folgen zu viel, Freundin“, schreibt eine andere. „Wie kann es sein, dass so eine Serie 100 Folgen bekommt und gute Shows werden abgesetzt. Ich habe meinen Glauben an die Menschheit verloren“, ist das harte Resümee einer anderen Person. Auch Reinhart scheint aus allen Wolken gefallen zu sein, als sie diese Kommentare las, denn ihre Antwort war schnell und garstig:Könnt ihr alle mal aufhören, die Show, in der wir alle mitmachen, in MEINEN Kommentaren so herunterzumachen? Macht das woanders. Oder schaut euch die sche*ß Show einfach nicht an.“ Klare Worte vom „Riverdale“-Star!

*Affiliate-Link

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.