Bild 1 / 11

"Riverdale": Die 10 größten WTF-Momente

"Riverdale" ist voller Mysterien und eigenartiger Ereignisse. Wenn wir ehrlich sind, gibt es so einige Szenen in denen wir uns gefragt haben, ob das wirklich passiert ist. Wir haben hier die 10 größten WTF-Momente der Serie für euch gesammelt. 

"Riverdale" WTF-Momente: Alle sind besessen von "Gryphons & Gargoyles"

Freunde, was zur Hölle war das bitte? Es sind sich generell fast alle Fans einig, dass Staffel drei von "Riverdale" die weirdeste EVER war. Vor allem, weil alle Bewohner plötzlich süchtig nach dem Brettspiel "Gryphons & Gargoyles" waren – und mit süchtig meinen wir so richtig besessen davon. We mean: Manche Charaktere vergifteten sich selbst, weil sie sich zwischen zwei Kelchen entscheiden mussten und nur einer davon sicher war! Highlight war jedoch, als sich Betty Cooper als "Gryphon Queen" ausgegeben hat, eine mächtige Kriegerin, die den "Gargoyle König" getötet hat. Sie wollte ein paar junge Mädchen aus der psychiatrischen Anstalt aka Kloster befreien, die besessen von dem Spiel waren.  Dieser crazy Plan konnte auch nur aufgehen, weil die ganz grundlegende Situation schon so crazy war.