"Riverdale" Staffel 6: Überraschende Rückkehr nach Serientod

In "Riverdale" erwartet uns eine überraschende Rückkehr: Nachdem eine Serien-Figur in Staffel 3 eigentlich gestorben ist, feiert er*sie in der neuen Folge von Staffel 6 ein Comeback. (Vorsicht, Spoiler zu allen "Riverdale"-Folgen von Staffel 3 bis 6 möglich)

Riverdale Staffel 6: Überraschende Rückkehr nach Serientod
Jughead Jones trifft in der neuen Folge von "Riverdale" auf einen längst verstorbenen Freund … Foto: Netflix
Auf Pinterest merken

"Riverdale" Staffel 6: Überraschendes Comeback nach Serientod

"Riverdale" ist immer für eine Überraschung gut. Für die 100. Folge der Serie hat sich der Serien-Macher etwas ganz Besonderes ausgedacht: Ein "Riverdale"-Bewohner wird trotz Serientod sein Comeback feiern.

Und so langsam wird es kompliziert: Erst kürzlich musste mit einer geheimen Szene die ganze Serientod-Verwirrung aufgeklärt werden. In #Rivervale sind viele verrückte Sachen passiert, aber morgen nimmt das fünf Folgen lange "Rivervale"-Event ein Ende und damit hoffentlich auch die Verwirrung in der Serie. Trotzdem gibt es für die 100. Folge eine überraschende Wendung: Ben Button, der in Staffel 3 von "Riverdale" aus dem Fenster gesprungen ist, um sich dem Gargoyle König zu opfern, ist von seinem Serientod auferstanden. Ein neues Skript zur 100. Folge "Riverdale", welches EW exklusiv zur Verfügung gestellt wurde, verrät mehr … 

Nach Serientod in Staffel 3: Ben Button ist wieder zurück in "Riverdale"

In letzter Zeit scheinen Serientode das Lieblingsthema des "Riverdale"-Machers zu sein. Abgesehen davon, dass in den letzten Folgen immer wieder überraschend Leute gestorben sind, gibt es jetzt ein Wiedersehen mit einem längst verstorbenen "Riverdale"-Bewohner: Ben Button, der eigentlich in Staffel 3 von "Riverdale" aus dem Fenster gesprungen ist. Hier der Dialog zwischen ihm und Jughead: 

  • Jughead: … Ben. Du bist Ben Button. 
  • Ben: Natürlich bin ich das, wer sollte ich sonst sein? 
  • Jughead: Aber … du bist gestorben, Ben. Du hast dich dem Gargoyle König geopfert, indem du aus dem Fenster gesprungen bist. 
  • Ben: Nein, du denkst an den Typen aus der Stonewall Prep. 
  • Jughead: Mr. Chipping? Nein, er ist auch aus dem Fenster gesprungen, aber du hast es zuerst getan. 
  • Ben: Vielleicht hattest du nur halluziniert?
  • Jughead: Ja, oder ich halluziniere jetzt. 
  • Ben: FYI: Halluzinationen am Tag sind ein Symptom von paranoider Schizophrenie. Vielleicht passiert das hier gerade. Hör zu, hab einen tollen Tag.  

Dieser Dialog aus dem Skript der 100. Folge von "Riverdale" ist ungefähr so verwirrend, wie die ganze Serie an sich. Träumt Jughead wirklich nur? War etwa alles nur ein Fake? Oder ist er sogar krank? Morgen gibt es endlich die neue "Riverdale"-Folge bei uns und damit hoffentlich auch ein paar Antworten … 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link