close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Paola Maria und Sascha: YouTube-Stars geben Trennung bekannt!

Diese Meldung schockt gerade die YouTube-Deutschland Fans: Paola Maria und Sascha, die zu den bekanntesten Webstars der Szene gehören, haben ihre Trennung bekannt gegeben.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
YouTuber-Pärchen Paola Maria und Sascha haben offiziell ihre Trennung bekannt gegeben.
YouTuber-Pärchen Paola Maria und Sascha haben offiziell ihre Trennung bekannt gegeben.

Ganz überraschend haben Paola Maria und Sascha am vergangenen Sonntagmorgen, den 27.02.2022, ihre Trennung in einem YouTube-Video bekannt gegeben. Dabei handelt es sich auch um keinen Prank oder einen Scherz.

 

Paola Maria und Sascha sind kein Liebespaar mehr!

Das Video trägt den Titel „Wir haben uns getrennt …“ und dauert ca. vier Minuten. Ohne viel um den heißen Brei zu reden, spricht Paola die schockierenden Worte aus. „Wie ihr es in dem Titel schon sehen könnt, haben wir uns getrennt“. Paola Maria und Sascha waren fünf Jahre verheiratet, haben sich sogar zweimal das Ja-Wort gegeben, haben zwei gemeinsame Kinder und sind insgesamt fast zehn Jahre liiert gewesen. Doch vor einigen Wochen sickerten schon die ein oder anderen Anzeichen einer Beziehungskrise durch …

Die 13 reichsten YouTuber der Welt

 

Paola und Sascha: Grund der Trennung

Vor wenigen Wochen postete Sascha (Alexander Koslowski) ein Bild mit Paola und seinen Kids mit der Caption „Paola und ich machen eine Pause …“. Paola kommentierte dies mit den Worten „Dein Ernst?“ – Offensichtlich war sie nicht begeistert von Saschas Post. Fans dachten zu dem Zeitpunkt aber, dass die beiden nur Scherze machen. Nun eine gewisse Zeit später folgte das offizielle Statement Video zur Trennung. Wie lange die beiden schon kein Liebespaar mehr sind, haben sie in dem YouTube-Video nicht preisgegeben. Sie werden für ihre beiden Kids immer ein Team sein und werden als Eltern auch weiterhin viel Zeit mit ihren Kindern verbringen. Das ist den beiden YouTubern extrem wichtig. Sie betonen in dem Video auch, dass es kein böses Blut zwischen ihnen gibt, aber droppen nicht den Grund der Trennung

 

Gibt es eine Chance auf ein Liebes-Comeback?

Die Fanbase der beiden kann das immer noch nicht glauben. Viele ihrer Fans sind mit "Den Außenseitern", "Der Gang" & Co. groß geworden und sehr traurig über diese News. Kommentare wie „Ich verfolge euch schon so lange und das hätte ich wirklich niemals gedacht“ und „Somit ist eine schöne Reise zu Ende. Ich habe euch von Anfang an begleitet. Es ist sehr schade und ich hoffe, dass es bei euch nochmal wird, ihr wart für mich das tollste Paar!“ sammeln sich unter dem YouTube-Video. Das Wort Scheidung hat niemand von den beiden in den Mund genommen. Paola bestätigte nur, dass sich die wohnliche Situation nun umgehend ändern wird und dass sie eben nach wie vor beide für ihre Kids da sind. Vielleicht gibt es ja wirklich noch eine Chance auf ein Liebes-Comeback. Wie auch immer der Weg für die Familie weitergeht, wir wünschen Paola Maria und Sascha viel Kraft! 💜 🍀 

* Affiliate-Link

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .