Netflix Spiele Dienst: Diese User*innen werden ausgeschlossen!

Netflix ist ab jetzt mehr als nur eine Streaming-Plattform. Ab heute gibt es einen integrierten Spiele-Dienst, der ist zuerst jedoch nur für ein paar weniger User*innen freigeschaltet … 

Netflix Spiele Dienst: Diese User*innen werden ausgeschlossen!
So sieht "Netflix Games" in der App aus
 

Netflix überrascht mit neuem Spiele-Dienst "Netflix Games"

Netflix ist einer der beliebtesten Streaming-Dienste weltweit und für viele extrem erfolgreiche Serien verantwortlich, wie "Haus des Geldes", "Stranger Things" oder die neuste Hype-Serie "Squid Game".

Außerdem arbeitet die Plattform auch immer wieder an neuen Funktionen, mit der Rubrik "Schnelle Lacher" sieht Netflix am Handy aus wie TikTok. Jetzt gibt es noch eine Erweiterung für das Handy! Netflix bietet jetzt einen Spiele-Dienst an. Jap, richtig gehört, bald könnt ihr auf Netflix auch noch zocken – und dafür braucht ihr nicht viel! Wer ein Abo hat, kann in der Handy-App ohne zusätzliche Kosten, Werbung oder In-App-Käufe Games spielen! Doch einen kleinen Haken gibt es bisher noch. Einige User*innen werden bisher nämlich noch von der neuen Gaming-Funktion auf Netflix ausgeschlossen … 

 
 

"Netflix Games" noch nicht für alle User*innen verfügbar! 

Bisher gibt es "Netflix Games" nämlich nur für Android-Geräte. User*innen, die ein iPhone/iOS-Geräte haben, sind zunächst von den Spielen ausgeschlossen. Doch die gute Nachricht kommt gleich hinterher: "Netflix Games" für iOS-User*innen ist wohl auf dem Weg. Bisher sind fünf mobile Spiele verfügbar: "Stranger Things: 1984", "Stranger Things 3: Das Spiel", "Card Blast", "Wippen" und "Shooting Hoops".

Die Spielbibliothek soll nach und nach ausgebaut werden. Die ersten Games verraten jedoch schon etwas ziemlich Spannendes: Wie es aussieht, arbeitet Netflix daran eigene Spiele zu den Serien rauszubringen! Das ist natürlich ein ziemlich cooles Add-on für alle Fans und eine ziemlich smarte Idee der Streaming-Plattform. Die Games sind in mehreren Sprachen verfügbar und starten automatisch in der Sprache, in der auch das Netflix-Konto eingestellt ist. In der App wird es eine Games-Reihe und -Registerkarte geben. Außerdem findet man die Spiele auch über das Menü "Kategorien". Für Kids-Profile sind die Spiele jedoch auch nicht verfügbar. Zudem wird für die Spiele eine PIN eingerichtet, damit Kinder und Jugendliche nicht ohne Einverständnis der Eltern spielen können, um die Sicherheit von Kindern auf dem Dienst sicherzustellen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

*Affiliate-Link