M&Ms krass: DAS ist die seltenste Farbe

Die bunten M&Ms sind seit Jahrzehnten bei Jung und Alt beliebt. Aber wusstest du, welche Farbe die seltenste ist?

M&Ms krass: DAS ist die seltenste Farbe
Welche M&Ms-Farbe ist wohl die seltenste? Foto: Ekaterina79 / iStockphoto

Bunte M&Ms sind aus den Süßigkeiten-Regalen (und unseren Mägen) nicht mehr wegzudenken! Tatsächlich gibt es die Marke bereits seit 80 Jahren – krass, oder?

Auch spannend:

M&Ms blieb dabei nicht untätig, sondern versucht sich ständig an neuen Sorten. Zwar gibt es in Deutschland eine eher überschaubare Anzahl an Sorten (Peanut, Crispy, Salted Caramel und Chocolate), aber wir wissen durch den amerikanischen Markt, dass ja über kurz oder noch einige leckere Sorten auf uns zukommen. 💖 Was allerdings immer gleich blieb, waren die Farben der kleinen Schoko-Naschereien: rot, grün, blau, gelb, orange und braun. Doch wusstest du, welche Farbe die seltenste ist?

Die 30 ungesündesten Snacks der Welt

Das ist die seltenste Farbe!

Das Unternehmen SAS Software bezeichnet sich selbst als den größten Firmenabnehmen von M&Ms (okay, wir wollen bei SAS arbeiten 😂). Dabei nutzte das Unternehmen die eigene Software, um das Verhältnis der Farben in einer Tüte M&Ms zu bestimmen. Die Ergebnisse passten nicht mit den Zahlen zusammen, die Mars auf der offiziellen Homepage veröffentlicht hat, weswegen sich ein Mitarbeiter von SAS an Mars wandte. Die gaben dann folgende Verhältnisse zu:

  • 13 % rot
  • 21 % orange
  • 14 % gelb
  • 20 % grün
  •  20 % blau
  • 12 % braun

Allerdings handelt es sich dabei um die Mischverhältnisse einer einzigen Fabrik, die M&Ms herstellt. Mars hat allerdings mehrere, der Datensatz einer zweiten Fabrik sieht deswegen auch ein wenig anders aus:

  • rot, gelb, grün und braun mit jeweils 12,5 %
  • orange 25 %
  • blau 25 %

Was stimmt nun also?! Klar ist, dass braun offenbar zu den selteneren Farben gehört – aber ob es wirklich die seltenste Farbe ist, kann nicht genau gesagt werden. Da hilft nur eins: Selbst M&Ms kaufen und nachzählen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link