Die 30 ungesündesten Snacks der Welt

Wusstest du, dass Wurst müde, Frucht-Smoothies dick und Cornflakes krank machen? In unserer Galerie siehst du, von welchen ungesunden Snacks du besser die Finger lassen solltest - und wovon du bedenkenlos essen darfst!

Die 30 ungesündesten Snacks der Welt
Ob Pizza, Pommes oder Burger: Es gibt viele Fast Food-Restaurants, die uns zum Snacken verführen. Mc Donalds ist die Kette, die den größten Jahresumsatz macht

Nein, wir wollen dir nicht verbieten, Fruchtjoghurts zu löffeln. Natürlich ist auch gegen einen Schokoriegel ab und zu nichts einzuwenden. Und selbst die größten Gesundheitsapostel essen gern mal ein Steak. Aber du wirst garantiert überrascht sein, in welchen Lebensmitteln sich gemeine Fette, versteckte Kalorien und verdächtige Zusatzstoffe befinden! Wichtig ist, dass du weißt, was gut für dich ist – und was dir eher schadet. Dabei kommt es immer auf die Menge an. Einmal Pommes im Monat geht in Ordnung – aber musst du die Dinger wirklich häufiger verputzen? Sei dein eigener Ernährungsberater. Hör in dich hinein und entscheide dann, was dein Körper gerade braucht, oder was ihm fehlt. Schreit dein Körper nach Süßem, dann frage dich, ob es wirklich der Schokoriegel sein muss oder es auch eine Schüssel Magerquark mit Früchten tut. Hier kannst du nachlesen, was dein Heißhunger über dich verrät. Du wirst sehen. Wenn du auf deine Ernährung achtest, wirst du sehen, dass du dich schnell viel wohler fühlst. Cooler Nebeneffekt: Gesunde Ernährung verhilft auch zu schöner Haut und strahlenden Zähnen! Wie wäre es außerdem mal wieder mit einem gemeinsamen Kochabend mit deiner Clique? Macht nicht nur Spaß, sondern ist auch viel gesünder, als sich wieder mal was im Schnellrestaurant zu holen! Probier's aus 😊

Check hier unsere Galerie zu den 30 ungesündesten Snacks der Welt!

Galerie starten