Das ist das beste Essen für dein Immunsystem

Mit diesem Lebensmittel kannst du dein Immunsystem aufbauen und bist für die nächste kalte Jahreszeit gewappnet!

Das ist das beste Essen für dein Immunsystem
Wer gesund sein will, sollte dieses Lebensmittel oft auf dem Teller haben

Was die Leute nicht alles tun, um ihr Immunsystem fit zu halten: Sie duschen morgens eiskalt (nicht zu empfehlen, wir mögen es warm und geborgen 🤣), machen täglich Sport oder werfen sich unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel rein. Zumindest die ersten beiden Dinge sind nachweislich gesund für den Körper und das Immunsystem! Doch wer keine Lust hat, den Tag mit einem Schrei zu beginnen oder auf Schwitzen, dem sei ein sehr gesundes Lebensmittel nachgesagt, dass dein Immunsystem ordentlich fördert: Grünkohl!

Brain Food: Diese Lebensmittel halten dein Köpfchen fit

 

Grünkohl hat eine Menge Vitamin C

Grünkohl ist eine der vitaminreichsten Gemüse überhaupt – schon 100 Gramm beinhaltet 105 Milligramm Vitamin C und deckt damit den von der Deutschen Gesellschaft der Ernährung (DGE) empfohlenen Tagesbedarf. Um das eigene Immunsystem zu stärken, ist das Vitamin unumgänglich, wie Ernährungsexpertin und Gründerin von Kath Eats, Kath Younger, bestätigt: „Vitamin C hilft dabei, die Produktion von weißen Blutkörperchen zu erhöhen, die dabei helfen, Infektionen zu bekämpfen.“ Laut einer Studie, die im International Journal of Tuberculosis veröffentlicht wurde, verringerte eine Vitamin-C-Ergänzung das Risiko einer Erkältung bei den Proband*innen um 50 %. Bei einer anderen Gruppe von drei klinischen Studien verringerte die Zugabe von Vitamin C das Risiko einer Lungenentzündung um sogar 80 %! Wer sein Immunsystem stärken möchte, sollte also bald Grünkohl auf den Teller legen – die Zeit dafür kommt wieder.

Auch interessant:

 

Weitere Vorteile des Grünkohls

Klar, Grünkohl ist bei weitem nicht das einzige Gemüse, dass das Immunsystem stärken kann – doch der hohe Anteil an Vitamin C ist auch bei weitem nicht der einzige Grund, warum Grünkohl so gesund ist. 100 Gramm Grünkohl haben folgende Nährwerte:

  • 37 Kilokalorien
  • 4,2 Gramm Eiweiß
  • 0,9 Gramm Fett
  • 2,5 Gramm Kohlenhydrate
  • 4,2 Gramm Ballaststoffe

Besonders toll: Der sowieso schon geringe Fettanteil besteht zu einem Großteil aus Alpha Linolensäure (eine mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäure), die entzündungshemmend wirkt. Grünkohl soll dabei helfen, den Bluthochdruck zu senken und Krebszellen im Körper zu bekämpfen, wie eine Studie festgestellt hat, die in der National Library of Medicine veröffentlicht wurde. Auch an Mineralstoffen mangelt es dem Gemüse nicht und deswegen ist es auch einfach das perfekte Wintergemüse: Dein Immunsystem wirst du kaum effektiver stärken können als mit Grünkohl!

Auch spannend: