Louis Tomlinson: Er wollte keine One Direction-Pause!

Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan – Das sind die beliebten Boys der Band One Direction. 2017 haben diese ihre Auszeit bekannt gegeben. Doch Louis war eigentlich dagegen, wie er jetzt verriet…

Louis Tomlinson: Er wollte keine One Direction-Pause!
Louis Tomlinson erklärt, seine Meinung zur One Direction-Pause
 

Louis Tomlinson total überrascht über Band-Pause

Letzte Woche war Louis Tomlinson in der Show “Build Series“ zu Gast und verriet interessante Details. Er wollte die Pause von One Direction nie! In dem Interview erzählte der Sänger: „Ich war einfach nicht bereit für eine Band-Pause, wenn ich ehrlich bin. Es überraschte mich einfach und so hatte ich keinen Plan B oder irgendwas.“ Zunächst schrieb der 27-Jährige ein paar Songs für andere Künstler. Er ließ sich lange Zeit für seine eigene Musik. Er wollte erstmal für sich selbst herausfinden, ob er wirklich ein Solo-Album aufnehmen möchte und wie dann sein eigener Sound klingen sollte. Der Künstler war außerdem Juror bei der Show "X-Faktor", bei der die Jungs von One Direction übrigens damals entdeckt. Dort erzählte Louis Tomlinson übrigens mal einen krassen Fakt: Er hasst den Namen One Direction!😅 Jetzt scheint es aber karrieretechnisch wieder richtig gut zu laufen, schließlich ist er momentan auf Promo-Tour mit seiner neuen Musik.🙌🏻

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Louis Tomlinson musste viel mitmachen!

„Eins kam zum anderen und ich musste meinen Job – den Job, der mich ausmacht – ein Künstler zu sein, erst einmal lernen. Denn ich habe mich immer nur als kleinen Jungen in der Band gesehen. Und plötzlich musste ich mich selbst als Artist sehen, als einen eigenständigen Sänger und Künstler“, so Louis Tomlinson in der US-Show. Und nicht nur die One Direction-Pause kam überraschend für den Sänger. Nein – Krasse Schicksalsschläge musste er, in den letzten Jahren, auch akzeptieren. Seine Schwester und seine Mutter verstarben beide. Für seine Mum schrieb Louis Tomlinson sogar einen emotionalen Song, um seine Trauer etwas zu verarbeiten. Hoffentlich geht es ab sofort für den Sänger nur noch bergauf.🙏🏻

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .