"Harry Potter": Neue Serie in Arbeit!

"Harry Potter" soll eine neue Serie bekommen! Die Produktionen sollen schon diesen Sommer starten und einen queeren Cast haben! 

Harry Potter: Neue Serie in Arbeit!
Die neue "Harry Potter"-Serie spielt vor der Original-Story und soll von Sirius Black und seinen Freund*innen handeln Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Auf Pinterest merken

Von Fanfiction zur Serie: "Harry Potter" soll queere Serie bekommen!

"Harry Potter" soll eine neue, queere Serie bekommen! Den "Harry Potter"-Filmen wird schon länger zu wenig Diversität vorgeworfen – auch, wenn Harrys Sohn schwul sein soll – das soll sich jetzt ändern!

"Marauders Saga: Order Rising" basiert auf einer Fanfiction und ist auf den sozialen Kanälen durch die Decke gegangen. Das Ziel: Eine diverse und LGBTQ+ freundliche Serie zu erstellen, die zeigen soll, wie vielfältig auch die magische Welt ist. Die "Harry Potter"-Serie soll zwei Jahre vor dem Angriff von Voldemort auf die Potters stattfinden. Content Creatorin Megan McKelli steckt hinter der ganzen Idee. J.K. Rowling, die schon öfter mit trans*-feindlichen Kommentaren aufgefallen ist, hat sich bisher nicht zu den Produktionsplänen geäußert und es ist unklar, ob sie damit einverstanden ist. Bisher gibt es jedoch noch keine Klage wegen Copyright-Verletzungen oder Sonstigem. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Harry Potter"-Serie: Das passiert in "Marauders Saga: Order Rising"

In "Marauders Saga: Order Rising" sollen einige altbekannte Charaktere auftauchen, aber auch Neue vorgestellt werden. In der queeren "Harry Potter"-Serie kämpfen die Mitglieder vom "Orden des Phönix" gegen den Aufstieg von Voldemort.

Diese Rollen sollen darin vorkommen: James Potter, Sirius Black, Remus Lupin, Peter Pettigrew, Lily Evans, Lucius Malfoy, Bellatrix Lestrange, die Longbottoms und viele mehr. Die Internet-Serie soll die Diversität der "Harry Potter"-Fans widerspiegeln, queere Storylines beinhalten und einen diverseren Cast mit verschiedenen ethnischen Kulturen vorweisen. Bis zum 22. Januar 2022 kann man sich noch für Rollen in der "Harry Potter"-Serie bewerben, das Casting ist für alle Geschlechter und Identitäten ausgeschrieben. Auch HBO Max soll Gerüchten zufolge an einer "Harry Potter"-Serie arbeiten. Mal sehen, wer schneller ist … 

*Affiliate-Link