Harry Potter: Diese versteckte Sex-Szene hast du garantiert übersehen 🤓

Bei Harry Potter dreht sich natürlich alles um Magie und Zauberei. Allerdings sind Harry und seine Freunde schließlich auch (fast) normale Teenager. Kein Wunder also, dass auch bei Harry, Hermine, Ron und Co. die Hormone irgendwann verrückt spielen. Die Liebesszenen beschränkten sich in den Filmen allerdings auf einen zaghaften Kuss zwischen Harry und Cho. Halt! Stimmt nicht, erst Jahre nachdem die Filme zum ersten Mal über die Kinoleinwände flimmerten, wurde noch eine ganz geheime Sexszene entdeckt. Wetten, euch ist sie bisher auch noch nicht aufgefallen?! 😋

Harry Potter: Diese versteckte Sex-Szene hast du garantiert übersehen 🤓
Eine heiße Sex-Szene in Harry Potter? Hier kommt der Beweis!

Sicherlich haben sich einige von euch schon gefragt, wie es in Sachen Sex bei Harry Potter und seinen Freunden und allgemein in Hogwarts so aussieht. In den Filmen ist das Thema Liebe und Sex ja eher im Hintergrund. Klar, es steht ja auch die Magie und Zauberei im Fokus sowie der Kampf gegen das Böse. Eine kleine, verruchte und etwas zweideutige Szene hat sich allerdings doch eingeschlichten. Und zwar im dritten Teil der Harry Potter-Reihe: "Harry Potter und der Gefangene von Askaban".

Im dritten Teil bekommen Harry, Ron und Hermine die sogenannte "Karte des Rumtreibers", ein magisches Pergament, das alle sich im Schloss befindlichen Personen anzeigt und sie durch kleine Fußabdrücke darstellt. Schweinisch wird es allerdings erst im Abspann des dritten Harry Potter-Films. Dieser ist nämlich ganz im Stil eben besagter Karte gestaltet. Die Macher des Films haben sich dabei einen Spaß daraus gemacht, auch die Fußspuren zweier mysteriöser Figuren einzubauen – und zwar in einer durchaus zweideutigen Stellung! Um wen es sich dabei handeln könnte, wird aber auch bis zum Ende des Abspanns nicht gelüftet. Eines jedoch wohl sicher: Die beiden schienen eine Menge Spaß gehabt zu haben 😈 Hier könnt ihr den Abspann im Video sehen: