POV, Crop, Story Time – Was bedeuten die TikTok Begriffe?

Auf TikTok begegnet man immer wieder irgendwelchen Abkürzungen und Begriffen und wundert sich, was genau eigentlich dahinter steckt. Das reicht von POV über Crop bis zu Story Time. Damit du nicht mehr im Dunkeln stehst, haben wir dir das Wichtigste hier zusammengefasst! 

TikTok Abkürzungen erklärt POV Crop Story Time
Weißt du, was mit POV, Crop oder Story Time auf TikTok gemeint ist?
 

TikTok Sprache erklärt

TikTok gehört zu den weltweit erfolgreichsten Social Media Plattformen. Hier werden Trends geschaffen, Songs gehyped, Infos geteilt. Das Wichtigste dabei: Die Videos und Clips sollen gut verständlich sein, aber vor allem: KURZ!  Sich kurz zu halten, gilt hierbei auch für Unterhaltungen in den Kommentaren oder für Text-Infos in den Videos. Also ist auch die TikTok-Sprache kurz und auf den Punkt. Aus diesem Grund erschafft die TikTok-Community immer wieder Abkürzungen oder nutzt nur einzelne Worte, deren Bedeutung aber vielfältig sein kann. 

 

Was bedeuten die TikTik Begriffe und Abkürzungen?

Mittlerweile gibt es unzählige Begriffe, die Creator*innen und User*innen in Videos und Kommentaren nutzen, um miteinander zu kommunizieren. Hier die Wichtigsten erklärt:

  • CROP: Video-Creator*innen kennen den Begriff "to crop" aus Schnittprogrammen. Hier steht er für "schneiden" bzw. "kürzen". Und genau das meinen User*innen, wenn sie "crop" als Comment hinterlassen: Sie wünschen sich eine kürzere Version des TikToks, weniger Text oder "nur" das Original-Video ohne Bearbeitung. Allerdings wird der Begriff auch immer öfter absichtlich in den Comments gespamt und respektlos oder als Diss verwendet. Dann ist damit gemeint, das TikTok komplett zu entfernen. 
     
  • STORY TIME: Der Ausdruck wird so oft in den Comments hinterlassen, dass sich TikTok-Creator*innen schon davon genervt fühlen. Denn eigentlich steht der Begriff dafür, dass etwas besser erklärt werden soll. Das TikTok hat also einen Inhalt, der nicht verstanden wird, und man wünscht sich die Story dahinter. Allerdings liegt es gerade im Trend, "Story Time" nahezu unter jeden Clip zu posten. Das ist für einige TikToker*innen so nervig, dass sie darum bitten, einem doch bitte zu entfolgen, bevor sie zugespamt werden. 
     
  • POV: Auf TikTok bedeutet POV genau das gleiche, wie auch im richtigen Leben: "Point Of View" (dt. Perspektive). TikToker*innen nutzten den Begriff in Videos um zu zeigen, wie sie eine bestimmte Situation erleben. 

_____

WAS ANDERE INTERESSIERTE:

Alle wichtigen Emojis und ihre wahren Bedeutungen!

Sexting-Emojis: Was bedeuten diese Symbole?

Herz-Emoji: Symbol & Bedeutung

_____

  • FYP: Diese Abkürzung steht für "For You Page" (dt. Für dich Seite) und ist eine der bekanntesten Kürzel auf TikTok. Es ist schließlich auch die erste Seite ist, die du siehst, wenn die App geöffnet wird.
     
  • CEO:  Der CEO ist der "Chief Executive Officer" (dt. Geschäftsführer). Wenn jemand auf TikTok CEO genannt wird, bedeutet es, dass er der/die Beste in einer Sache ist.
     
  • PFP: Mit PFP ist das "Profile Picture" (dt. Profilbild) gemeint.
     
  • OOMF: Dieses Kürzel bedeutet nichts anderes als "One Of My Followers" (dt. einer meiner Follower). Es wird nicht nur gerne auf TikTok benutzt, sondern auch auf Twitter.
     
  • Heather: Dieser Ausdruck hat zwei Bedeutungen auf TikTok. Die Erste basiert auf dem Film "Heathers" aus den 80er Jahren. In dem Film sind die Heathers eine Gruppe reicher und beliebter Schüler. Heather ist in diesem Zusammenhang eher etwas Negatives, da die Gruppe in dem Film als die "gemeinen Mädchen" gelten. In 2020 bekam der Ausdruck dank des Songs "Heather" von Conan Gray eine neue, positivere Bedeutung. Denn in diesem Kontext bedeutet es, dass du großartig und begehrt bist. Andere wünschen sich, sie wären so wie du.
     
  • IB: Wenn du der Abkürzung IB auf TikTok begegnest, heißt das "Inspired By" (dt. inspiriert von) und du wirst dahinter meistens noch eine markierte Person finden. Das kommt vor, wenn man das Video eines anderen Users ähnlich nachstellt.
     
  • DC: In den Captions bei TikTok ist DC die Abkürzung für "Dance Credit". Die Bedeutung ist ähnlich wie bei IB, nur dass es sich auf den ursprünglichen Choreografen eines Tanzes, der danach vielleicht viral gegangen ist, bezieht.
     
  • Alt TikTok: Das ist eine Art Nische, die eher für den Humor von Generation Z und Memes auf TikTok gedacht ist. Alt ist dabei die Abkürzung für "Alternative".
     
  • Straight TikTok: Straight TikTok ist eher der "Mainstream"-Teil der App. Hier findest du unter anderem die ganzen Tänze, vor allem von den bekannten TikTokern wie Charli D’Amelio.
     
  • 👉👈: Die zwei, sich berührenden Emoji-Finger bedeuten "schüchtern". Sie sollen das nervöse Herumspielen mit den Fingern darstellen.
     
  • #xyzbca: Dieser Hashtag ist populär und wird von Usern benutzt, in der Hoffnung, dass sie dadurch mehr Views zu bekommen. Eine andere Bedeutung hat der Hashtag leider nicht, sondern ist einfach aus irgendwelchen Buchstaben zusammengewürfelt worden
     
  • Shifting: Mit Shifting (dt. Verschiebung) ist eine Art Training deines Geistes, um eine "neue Realität" zu betreten, gemeint. Dabei musst du dich hinlegen und dir deine gewünschte Realität vorstellen. Es ist eine Mischung aus Meditation, träumen und sich etwas bewusst machen.
     
  • Ratio: Mit Ratio ist gemeint, wenn dein Kommentar mehr Antworten als Likes bekommt. Meistens bedeutet das eher nichts Gutes.
     
  • Simp: Auf TikTok bezeichnen sich User oft als Simp für einen bestimmten Star oder eine Person aus ihrem Umfeld, auf den/die sie einen Crush haben.
     
  • Shadowbanned: Wenn deine Videos shadowbanned werden, dann hat TikTok diese ohne dein Wissen blockiert. Dein Account kann auch von Suchen entfernt werden und deine Reichweite ist auf deine Follower reduziert.
 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .