WhatsApp führt mehrere, neue Funktionen ein

Mehr ist mehr lautet das Motto des Messengers WhatsApp. Die Entwickler verpassen der App ein Update mit gleich mehreren, neuen Funktionen!

WhatsApp führt mehrere, neue Funktionen ein
Erste Infos zu den WhatsApp-Neuerungen sind schon im Vorfeld durchgesickert, jetzt hat WhatsApp die neuen Funktionen offiziell verkündet.
Auf Pinterest merken

WhatsApp-User bekommen vier neue Features

WhatsApp arbeitet ständig an Neuerungen, die neue Möglichkeiten für die Nutzer schaffen, eine leichtere Bedienung ermöglichen oder für mehr Spaß beim Chatten sorgen. Auch die neuesten Funktionen sollen diesen Zweck erfüllen. In einem Blog-Beitrag hat der Messaging-Dienst jetzt vier neue Features angekündigt, diese News dürfte bei vielen Usern gut ankommen. Sowohl die App fürs Handy also auch die Desktop-Version von WhatsApp erhalten neue Features.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Animierte Sticker, Kontakt-Codes und mehr: Das ist neu

Den Anfang machen animierte Sticker. Bisher konnte man über WhatsApp nur normale Sticker versenden, mit den neuen animierten Sticker-Sets kommt Bewegung rein! Feature Nummer Zwei erleichtert das Adden von neuen Nummern. Wer einen neuen Kontakt hinzufügen möchte, kann das mithilfe eines praktischen QR-Codes in Sekundenschnelle erledigen. Der Code des neuen Kontakts wird gescannt und kann dann direkt übernommen werden. Ende April hat WhatsApp ein langersehntes Feature eingebaut und das Teilnehmer-Limit bei Gruppen-Videoanrufen erhöht. Damit die User bei Anrufen mit einer größeren Gruppen nicht den Überblick verlieren, kann dank dem Update das Video eines Teilnehmers im Vollbild angezeigt werden. Ein Symbol für den Start eines Gruppen-Videochats gibt’s obendrauf! Bei der WhatsApp Web-Version am Desktop ändert sich auch etwas, hier kann nach dem Update ebenfalls der WhatsApp Dark Mode aktiviert werden. Die neuen Funktionen sollen in den nächsten Wochen ausgespielt werden.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!