Wegen Coronavirus: Loredana-Konzert abgesagt

Oh nein: Ein Konzert von Rapperin Loredana wurde abgesagt – aufgrund des Corona-Virus!

Wegen Coronavirus: Loredana-Konzert abgesagt
Loredana muss eine Club-Show in der Schweiz absagen, weil Corona-Gefahr besteht …
 

Corona-Virus: Fans gewarnt

Die ganze Welt schiebt gerade Panik wegen des Corona-Virus. Die K-Pop-Band BTS hat deshalb sogar Fans aufgefordert, nicht zu ihrem Event zu kommen. Auch die Konzerte deutscher Stars sind jetzt in Gefahr, weil Fans sich in der Menschenmasse mit Corona anstecken könnten. Die Schweizer Rapperin Loredana musste jetzt sogar einen Auftritt im Club absagen! Eigentlich sollte King Lori nämlich in der Disko "Rinora4" im Ort Rümlang in ihrer Heimat Schweiz auftreten. Am Wochenende wurde von der Regierung allerdings beschlossen, dass Veranstaltungen mit über 1000 Besuchern abgesagt werden müssen. Davon betroffen war dann auch das geplante Konzert von Loredana. Klar, dass die Fans echt enttäuscht waren …

 

Loredana sagt Show ab

Loredana startet am 10. März ihre "King Lori"-Tour. Bisher bleibt zu hoffen, dass sie normal stattfinden kann! Zur abgesagten Clubshow äußerte sich die Rapperin auf Instagram. Sie schreibt: "Wie ihr sicher alle schon mitbekommen habt, müssen in der Schweiz alle Veranstaltungen die über 1000 Personen fassen abgesagt werden. Aus diesem Grund müssen wir leider unsere Show in Rinora absagen. Es wäre nicht richtig in einen Club, wo 3000 Leute reinpassen, nur 1000 Leute rein zu lassen. Das macht dann für den Club keinen Sinn und ich möchte meine Fans nicht enttäuschen. Wir versuchen einen neuen Termin zu finden." Viele Bürger und auch Stars tragen mittlerweile sogar einen Mundschutz, um sich nicht mit Corona anzustecken. Also: Seid vorsichtig und bleibt gesund! 💚

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!