TikTok Star Noah Beck kämpft gegen Corona

Während in Amerika gerade die zweite Welle der Corona-Pandemie wütet, wollen Noah Beck und seine WG-Kumpels ihren ehemaligen Schulen helfen.

TikTok Star Noah Beck kämpft gegen Corona
Noah Beck ist eines der Mitglieder der TikTok-Villa „Sway House“, das im Kamp gegen Corona Masken spendet.
 

Die „Sway House“-WG lässt sich etwas gegen Corona einfallen! 

Noah Beck, TikTok-Schnuckel und Bewohner der berühmt-berüchtigten Villa „Sway House“, gehört aktuell zu den größten Stars der Social-Media-Plattform. Damit trägt er jede Menge Verantwortung, die ihm im August fast zum Verhängnis geworden wäre, als er mit den anderen Bewohnern des „Sway House“ eine Party geschmissen hat! Allem Anschein nach nahm die Gruppe das Coronavirus damals nicht besonders ernst, was sich jedoch jetzt geändert zu haben scheint. Noah und der Rest seiner WG hat sich im Kampf gegen die Pandemie nämlich etwas ganz besonderes einfallen lassen!

 

Noah Beck tritt den Kampf gegen Corona an

Aufgrund der immer noch stark steigenden Infektionszahlen, wollen die Jungs jetzt vor allem jüngere Leute zum Maskentragen auffordern. Dafür spenden Noah, Josh Richards, Griffin Johnson, Bryce Hall und Blake Gray insgesamt 100.000 Masken an ihre ehemaligen High Schools. Noah’s 20.000 Masken werden der „Ironwood High School” im US-Bundesstaat Arizona zugute kommen. Was für eine coole Idee! Der 19-Jährige verriet dazu: „Ich mag zwar ein Kleinstadtkind sein, aber ich bin ein Großstadtträumer. Als ich von dieser Aktion gehört habe, wollte ich sofort mitmachen, um meiner Heimat etwas zurückzugeben. Ich hoffe, dass diese kleine Geste zeigt, dass ich sie nie vergessen und immer für sie da sein werde.”

Falls ihr Noha Beck einen tollen Preis überreichen wollt, stimmt unbedingt hier bei der BRAVO-Otto-Wahl 2020, Deutschlands größtem Community-Award, für Noah Beck ab!

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!