close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spuck-Skandal: Harry Styles äußert sich!

Hat Harry Styles Chris Pine während der Filmfestspiele in Venedig angespuckt? Der Sänger äußerte sich jetzt dazu.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Spuck-Skandal: Harry Styles äußert sich!
Nach dem Vorfall in Venedig äußert sich Harry Styles nun selbst dazu.
Inhalt
  1. Drama rund um Harry Styles
  2. Spuckattacke von Harry Styles auf Chris Pine?
  3. Reaktion von Chris Pine
 

Drama rund um Harry Styles

Bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig rückte eins in den Hintergrund: Die Filme. Denn abseits der Kinosäle gab es rund um die Premiere von „Don’t Worry Darling“ besseres Drama als in jedem Hollywoodfilm. Hauptdarstellerin Florence Pugh und Regisseurin Olivia Wilde sollen total zerstritten sein, Letztere soll von Fanliebling Harry Styles nach ein paar Monaten Beziehung wieder getrennt sein, Harry Styles wiederum soll "Don't Worry Darling"-Star Chris Pine angespuckt haben – was ist da denn los?

_____

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Menschliche Barbie schluckt Berg an Tabletten

Stars, die von ihren Kolleg*innen gehasst werden

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

______

Fließt zwischen Chris und Harry etwa böses Blut? Bei Instagram und TikTok überschlagen sich die Diskussionen, ob Harry Styles Chris Pine wirklich angespuckt hat.

 

Spuckattacke von Harry Styles auf Chris Pine?

Mittlerweile ist Harry Styles zurück in den USA und hat nach der Filmpremiere schon wieder sein nächstes Konzert in New York gegeben. Und da nimmt er die angebliche Spuckattacke ganz schön auf die Schippe, wie Aufnahmen von Fans zeigen. „Das ist unsere zehnte Show im Madison Square Garden. Es ist wunderbar, wunderbar, wunderbar wieder in New York zu sein. Ich bin nur ganz schnell nach Venedig rüber, um Chris Pine anzuspucken. Aber keine Sorge, wir sind zurück“, scherzt das ehemalige "One Direction"-Mitglied.

 

Reaktion von Chris Pine

Auch Schauspieler Chris Pine, beziehungsweise sein Sprecher, hat sich bereits zu dem angeblichen Spuckvorfall geäußert. Gegenüber Variety macht er deutlich: „Nur um das klarzustellen, Harry Styles hat Chris Pine nicht angespuckt. Es gibt nichts als Respekt  zwischen diesen beiden Männern und jede andere Vermutung ist ein eklatanter Versuch, ein Drama zu schaffen, das nicht existiert“.

Ein Drama weniger also rund um die Filmfestspiele in Venedig. Wie die Stimmung zwischen Florence Pugh und Olivia Wilde ist und ob Harry Styles und Olivia noch ein paar sind, ist jedoch noch nicht geklärt – es bleibt also weiterhin spannend rund um "Don't Worry Darling".

 

 

*Affiliate Link