Menschliche Barbie schluckt Berg an Tabletten

Die menschliche Barbie Valeria Lukyanova schockt mit einem neuen Video: Sie schluckt einen Berg Tabletten … 😳

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Menschliche Barbie schluckt Berg an Tabletten
So sieht die menschliche Barbie Valeria Lukyanova aus
 

Menschliche Barbie Valeria Lukyanova schockt mit Video

Viele Kinder lieben es, mit Barbies zu spielen. Valeria Lukyanova sieht im echten Leben aus wie eine Barbie. Die Ukrainerin ist als Real-Life-Barbie weltweit berühmt, aber auch verhasst geworden und hat auf Instagram mittlerweile 1,2 Millionen Follower.

Auch wenn sich viele Leute sicher sind, dass sie zu diesem Aussehen nur mit operativen Eingriffen gekommen sein kann, bleibt Valeria bei ihren Aussagen: Sie habe nur Brustimplantate und farbige Kontaktlinsen. Ihren Körper habe sie mit Diäten und Sport so "transformieren" können. Valeria ist stolz auf ihren Look, auch wenn sie damit immer wieder aneckt. Jetzt postete die menschliche Barbie ein ziemlich schockierendes Video, das zeigt, dass dieser Lifestyle nicht gesund sein kann. Sie schluckt einen Berg Tabletten … 

 

Menschliche Barbie: Valeria Lukyanova vor einem Berg von Tabletten – so gefährlich sind Nahrungsergänzungsmittel

Valeria Lukyanova nennt ihren Tablettenkonsum von Nahrungsergänzungstabletten "Biohacking". So bezeichnet man biologische, chemische oder technische Eingriffe, um den Organismus zu verbessern. Stolz präsentiert sie in dem Video diverse Nahrungsergänzungsmittel, die den Körper und die Organe verbessern sollen.

Dabei sitzt sie vor einem Tisch mit einem Berg von Tabletten und braucht stolze 40 Minuten, um alles einmal zu zeigen. Wichtiger Disclaimer an dieser Stelle: Das kann nicht gesund sein! Nahrungsergänzungsmittel sind für Menschen gedacht, die einen Mangel von bestimmten Vitaminen, Magnesium, Eisen usw. nachweisen. Auch wenn sie manchmal so aussehen, sind es keine Gummibärchen, Snacks oder gar Ersatz für Nahrung. Übermäßiger Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln kann schlimme Folgen für den Körper und die Gesundheit haben, wie zum Beispiel Probleme mit den Organen oder Nierenschäden. Also, Trigger-Warnung an dieser Stelle für das Video: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

*Affiliate-Link