Schock: Rap-Superstar mit 20 in Los Angeles erschossen

Schon wieder erreichte uns die tragische Nachricht, dass ein Rap-Star verstorben ist. Wie es zum plötzlichen Tod von Pop Smoke kam, erfahr ihr hier!

Schock: Rap-Superstar mit 20 in Los Angeles erschossen
Rapper Pop Smoke wurde ermordet
 

Rapper Pop Smoke bei Überfall getötet

Wie schon seine Kollegen, XXXTentacion und Nina Ross Da Boss, wurde der US-Rapper nun auch erschossen. Laut der Polizei in Los Angeles ging morgens ein Notruf wegen eines Hauseinbruchs in Hollywood an sie raus. Bei dem Überfall wurde Pop Smoke in seiner Villa angeschossen. Sofort wurde der Rap-Superstar ins Krankenhaus gebracht, doch dort konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. RIP🙏🏻 Von den Behörden gibt es bisher noch kein Statement zu den Tätern oder deren Motiv. Doch ein bekannter Freund des Rapper hat da so seine Theorie. Möglicherweise hat es mit seinem gerade erfolgreich in die Billboard-Charts eingestiegenen Album zu tun...

 

Wurde der Rap-Star von einem Bekannten ermordet?

Viele Stars haben schon öffentlich Anteil genommen und sich von Rapper Pop Smoke via Instagram und Co. verabschiedet. So auch sein Freund und Mega-Star 50 Cent. Er postete ein rührendes Bild von ihm und seinem Kumpel und schrieb dazu eine bewegende und gleichzeitig eventuell doppeldeutige Caption: "So etwas wie Erfolg gibt's nie ohne Neid, Verrat kommt von denen, die dir nah stehen. R.I.P". Möchte der Künstler damit etwa andeuten, dass Pop Smoke seinen Mörder gekannt haben könnte? Das wäre schon heftig. Mal sehen, was die Ermittlungen zum Tod des Rap-Stars ergeben.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!