„Riverdale“: Liebes-Aus bei Skeet Ulrich und Megan Blake Irwin?

Erst Anfang Mai haben "Riverdale"-Star Skeet Ulrich und Megan Blake Irwin ihre Liebe offiziell gemacht. Jetzt deutet alles auf eine Trennung hin.

"Riverdale": Liebes-Aus bei Skeet Ulrich und Megan Blake
Erst seit drei Monaten sind Skeet Ulrich und Megan Blake Irwin ein Paar. Doch schon jetzt gibt es Trennungsgerüchte
 

Skeet Ulrich und Megan Blake Irwin: DAS Promi-Traumpaar

Skeet Ulrich ist vor allem als FP Jones, dem Vater von Jughead Jonesaus (gespielt von Cole Sprouse), in der gefeierten Netflix-Serie "Riverdale" bekannt geworden. Anfang des Jahres verkündete der beliebte "Riverdale"-Darsteller jedoch, dass er die Netflix-Serie verlassen wird. Und es kam noch zu einer anderen Veränderung in Skeets Leben, denn nur kurze Zeit später zeigte er sich verliebt mit dem Model Megan Blake Irwin. Und die machte die Liebe auch gleich offiziell und verriet: "Es war die Art, wie du gelächelt hast... Ich wusste, dass ich das in meinem Leben haben möchte!" Auch der Altersunterschied von 21 Jahren (Skeet ist 50, Megan 29 Jahre alt) änderte daran nichts. Hach! Kurzzeitig hieß es sogar, dass die beiden verlobt seien! Jetzt sind jedoch ganz andere Gerüchte im Umlauf...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Skeet Ulrich und Megan Blake Irwin: Hinweise auf ihre Trennung

Die Gerüchteküche um eine mögliche Trennung des Traumpaars brodelt, denn: Gerade zeigten sich Skeet und Megan noch turtelnd auf Instagram, jetzt haben sie sämtliche Pärchenfotos von der Foto-Plattform gelöscht. Ein Trennungshinweis? Vielleicht. Aber das ist noch nicht alles. Die beiden folgen sich auch nicht mehr und Megan postete am Wochenende einen bedeutungsschweren Spruch: "Be with people who are good for your soul." ("Sei mit Menschen zusammen, die gut für deine Seele sind.") Uff. Klingt nicht gut. Offiziell bestätigt haben die beiden das Liebes-Aus jedoch noch nicht. Ob getrennt oder nicht: Wir hoffen, dass Skeet Ulrich und Megan Blake Irwin glücklich sind und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .