Riverdale: Jetzt geht es weiter

Endlich geht es weiter! KJ Apa verkündete aktuell in seiner Instagram-Story, dass die Dreharbeiten zur fünften Staffel von “Riverdale” bald losgehen werden.

Riverdale: Jetzt geht es weiter
Die Stars der erfolgreichen US-Serie “Riverdale” machen sich aktuell bereit für die Dreharbeiten zur fünften Staffel
 

Riverdale: Bald kommt Staffel 5

Die Fans der erfolgreichen US-Serie können es kaum erwarten! Am Montag (17. August) verkündete “Riverdale”-Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa, dass die Dreharbeiten zur neuen Staffel bald im kanadischen Vancouver losgehen werden. Er schrieb an seine rund 570.000 Fans: Endlich machen die Büros wieder auf und wir befinden uns in der Vorproduktion der fünften Staffel von ‘Riverdale’.” 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Die Fans reagierten daraufhin begeistert und kommentierten fleißig. Einer schrieb beispielsweise: “Oh, Gott sei Dank. Wenigstens eine gute Nachricht im Jahr 2020.”

 

KJ Apa kann es kaum erwarten

Als einer der ersten “Riverdale”-Stars äußerte sich KJ Apa zur freudigen Nachricht. Er schrieb in seiner Instagram-Story: “Ich bin so aufgeregt und freue mich auf die harte Arbeit. Staffel 5!” Serien-Kollegin Madelaine Petsch (“Cheryl Blossom”) richtete sich dagegen mit humorigen Zeilen an ihre Fans. Sie schrieb: “Ich muss echt weinen, wenn ich meine Pflanzen sehe, die ich über die Quarantäne-Zeit großgezogen habe. Sie müssen jetzt ohne ihre Mutter klarkommen, während ich in Vancouver bin.”

 

Riverdale: Corona stoppte die Dreharbeiten

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Gerüchte zur neuen “Riverdale”-Staffel. Laut aktuellen Berichten soll es statt im Herbst diesen Jahres erst im Januar 2021 im TV weitergehen. Durch die Corona-Krise wurden die Fans der US-Serie mit einem fiesen Cliffhanger in Staffel 4 zurückgelassen. Nun heißt es: Aufatmen! Wie genau es in der neuen Staffel weitergehen wird, bleibt jedoch abzuwarten.

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .