„Riverdale“: Dreharbeiten gestartet

Aufgrund der Corona-Pandemie ging „Riverdale“ in die Zwangspause – nun konnten die Dreharbeiten in Kanada endlich wieder aufgenommen werden! 

„Riverdale“: Dreharbeiten gestartet
Endlich wiedervereint: Die „Riverdale“-Stars durften unter strengen Auflagen zurück ans Set
 

Riverdale: Sechs Monate Corona-Zwangspause

Seit Monaten warten die „Riverdale“-Fans auf das heiß ersehnte Finale der 4. Staffel. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Dreharbeiten zur Netflix-Serie noch vor Fertigstellung der letzten drei Folgen abgebrochen werden, die Zuschauer bleiben mit einem fiesen Cliffhanger zurück. Doch nun müssen sie sich nicht mehr allzu lange gedulden, denn es geht endlich weiter! Darsteller und Team sind bereits seit einigen Wochen zurück im kanadischen Vancouver, mussten sich vor Drehstart allerdings in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. 

 

„Riverdale“-Stars zurück am Set

Doch die ist nun vorbei! Unter strengen Hygiene-Auflagen hat die Produktion der neuen Folgen begonnen, die „Riverdale“-Stars sind zurück am Set. Und es gab gleich doppelten Grund zu Feiern: Betty-Darstellerin Lili Reinhart wurde nämlich pünktlich zum Drehstart 24 Jahre alt und konnte mit ihren Co-Stars anstoßen. Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa teilte einen gemeinsamen Schnappschuss auf Instagram. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Roberto Aguirre-Sacasa (@writerras) on

 

„Riverdale“: Erste Bilder von Staffel 5 

Der Produzent verriet außerdem, dass auch die Dreharbeiten zu Staffel 5 schon auf Hochtouren laufen und teilte sogar ein erstes Bild: Archie Andrews oben ohne in der Sauna! „Selbst in der Covid-Welt ändern sich manche Dinge nicht“, schrieb er dazu.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Roberto Aguirre-Sacasa (@writerras) on

Eine große Veränderung wird aber mit Staffel 5 einhergehen, denn wie Lili Reinhart vor Kurzem verriet, wird es einen Zeitsprung geben – von 7 Jahren! „Wir sind keine Teenager mehr, sondern Erwachsene. Ich freue mich sehr darauf, eine Erwachsene spielen zu dürfen“, so die Blondine.  Ein wenig müssen die Fans darauf aber noch warten, denn die neuen „Riverdale“-Folgen sollen nicht vor 2021 starten.

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by BRAVO (@bravomagazin) on