Bild 18 / 27

LGBTQ+-Stars: Lachlan Watson

Lachlan Watson ist ein echter Netflix-Star. Erst spielte Lachlan kleine Rollen bei "Nashville", dann Susie Putnam bzw. Theo Putnam in der Netflix-Serie "Sabrina", einen Charakter, der sich nicht in den Kategorien „Frau“ oder „Mann“ repräsentiert fühlt. Dies nennt man "non-binär" oder "genderqueer". Auch im wahren Leben fühlt sich Lachlan keinem Geschlecht zugehörig. „Ich möchte Netflix dafür danken, mir die Möglichkeit gegeben zu haben, so viele non-binäre oder genderqueere Kids zu erreichen, die sich wie ich schon lange wünschen, dass ihre Geschichte endlich auf dem Bildschirm repräsentiert wird“, schrieb Lachlan Watson vor geraumer Zeit auf Instagram. Übrigens steht das Plus in LGBTQ+ unter anderem für das non-binäre Geschlecht!