Lady Gaga: Nach sexuellem Missbrauch wurde die Sängerin schwanger!

Trigger Warnung: sexueller Missbrauch, Gewalt. Die Sängerin Lady Gaga spricht bei Oprah Winfrey und Prince Harry über ihre Missbrauch-Erfahrung: "Sie hörten nicht auf und ich erstarrte."

Lady Gaga: Nach sexuellem Missbrauch wurde die Sängerin schwanger
Lady Gaga öffnet sich mit einem schockierenden Geständnis
 

Lady Gaga wurde mit 19 Opfer von sexuellem Missbrauch

Wir wussten bereits, dass sich die Pop-Queen Lady Gaga darauf freut, Mutter zu werden. Doch nach ihrem sehr offenen und privaten Geständnis bei der Premiere von Oprah Winfrey und Prince Harrys neuer Apple TV+ Serie “The Me You Can't See“, wissen wir, dass das nicht immer so war. Der Star erzählt so offen wie nie, was ihr mit 19 Jahren angetan wurde. Wegen sexuellen Missbrauch wurde sie schwanger! Die „Rain on me“-Sängerin erzählt, ein Produzent befahl ihr, sich auszuziehen. Doch Lady Gaga weigerte sich und wollte gehen. Sie sagten ihr, sie würden ihre ganze Musik verbrennen. „Und sie hörten nicht auf. Sie hörten nicht auf und ich erstarrte…“ An das, was dann passierte ist, kann sich Lady Gaga nicht erinnern. „Zuerst hatte ich starke Schmerzen, dann wurde ich taub. Und mir wurde klar, dass es der gleiche Schmerz war, den ich fühlte, als die Person, die mich vergewaltigte und mich schwanger an einer Ecke absetzte. Bei meinen Eltern musste ich mich übergeben. Weil ich missbraucht worden war. Ich war monatelang in einem Studio eingesperrt.“

16 Stars, die unter Panik-Attacken leiden

 

Lady Gaga spricht offen über ihre Schwangerschaft und den psychotischen Break

Nach dieser unmenschlichen Missbrauchserfahrung, die die "Shallow"-Sängerin machen musste, geht es ihr aber heute zum Glück besser. Auch wenn es bis dahin ein langer Weg war. Lady Gaga meint, dass sie sich durch den Schmerz, den sie erlitt, veränderte. "Ich hatte so viele MRTs und Scans gemacht, bei denen die Ärzte nichts finden konnten. Aber der Körper erinnert sich. Ich hatte einen totalen psychotischen Zusammenbruch und für ein paar Jahre war ich nicht dasselbe Mädchen", so Gaga. Dieser Break dauerte sogar noch bis 2019, als sie den Oscar für "A Star Is Born" erhielt. Übrigens ist Lady Gaga nicht die einzige, die solche Erfahrungen machen musste. Auch Sängerin Billie Eilish wurde in ihrer Jugend Opfer von Missbrauchserfahrungen. Wir dürfen Täter*innen keine Chance mehr geben, sich an irgendjemandem sexuell zu vergehen! Lady Gaga und Billie Eilish zeigen die traurige Wahrheit, dass in der Welt noch einiges schief läuft. Aber wir können uns auch ein Beispiel an ihnen nehmen. Es ist nämlich eine starke Leistung, darüber zu sprechen und Betroffenen somit Mut zu machen. 💕

Solltest du oder ein*e Freund*in von dir jemals Opfer von (sexuellem) Missbrauch geworden sein und Hilfe benötigen, kannst du bzw. könnt ihr euch an das Hilfeportal Sexueller Missbrauch der Bundesregierung wenden. Hier findet ihr Hilfestellen für Betroffene und Angehörige in eurer Nähe. Ihr könnt euch auch telefonisch (kostenfrei und anonym) melden unter: 0800 22 55 530

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .