"Kitz" Staffel 2: Geheime Pläne zur Fortsetzung der Netflix-Serie

„Kitz“ läuft gerade sehr erfolgreich auf Netflix. Wie Staffel 2 weitergehen könnte, verrieten die Stars im exklusiven BRAVO-Interview!

Kitz Staffel 2: Geheime Pläne zur Fortsetzung der Netflix-Serie
"Kitz"-Stars Sofie Eifertinger und Valerie Huber im BRAVO-Interview! Foto: Lorenzo Agius / Netflix
Auf Pinterest merken

„Kitz“ wird als der deutsche „Èlite“-Versuch gehandelt. Wie erfolgreich das vonstattenging, da scheiden sich die Fan-Geister!

AUCH INTERESSANT:

So oder so ist die Netflix-Serie ein ziemlicher Erfolg für die Streaming-Plattform und eine zweite Staffel könnte bald in den Startlöchern stehen – worauf auch die Schauspielerinnen Sofie Eifertinger (Lisi) und Valerie Huber (Vanessa) hoffen, die mit uns im exklusiven BRAVO-Interview über die zweite Staffel von „Kitz“ sprachen. 🍾 Achtung: Ab hier Spoiler für das Staffelfinale!

„Kitz“ endet mit krassem Cliffhanger

Sechs Folgen lang begleiteten wir Lisi bei ihrem Rachefeldzug gegen Influencerin und Model Vanessa, weil diese wohl indirekt für den Tod von Lisis Bruder Joseph verantwortlich ist. Der hatte nämlich ein Techtelmechtel mit dem reichen Insta-Star, doch starb bei einem Autounfall, nachdem er furchtbare Nachrichten von ihr erhalten hatte.

AUCH SPANNEND:

Oder war es doch nicht Vanessa, die Joseph so eiskalt abservierte? Tatsächlich deuten die Zeichen am Ende von Staffel 1 von „Kitz“ auf Dominik, der damalige und aktuelle Freund von Vanessa, der ihren PIN hat und möglicherweise ihr Handy nutzte, um seinen Rivalen aus dem Verkehr zu ziehen … Dumm nur, dass Vanessa das Ganze nie wird aufklären können, denn sie stirbt bei einem Hausbrand für den nun wiederum Lisi indirekt verantwortlich ist! 😨 Schlimmer noch: Vanessas und Dominiks bester Kumpel Kosch (Zoran Pingel) wird auch noch unberechtigterweise verdächtigt, etwas mit Vanessas Tod zu tun zu haben! Da muss doch eine zweite Staffel her, bei solch krassen Cliffhangern, oder? Geht es nach den Schauspielerinnen, dann auf jeden Fall!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Stars wollen wissen, was in dieser Nacht wirklich passiert ist

Die ganze Serie ist auf einer Nacht aufgebaut und es löst sich nie wirklich auf, was passiert ist“, sagt „Kitz“-Star Huber. Recht hat sie: Wer hat Joseph die furchtbaren Nachrichten über Vanessas Handy geschrieben? War es wirklich Dominik? Alles sieht gerade danach aus, aber zu Beginn von Staffel 1 sah es ja auch so aus, als wäre Vanessa die Schuldige … „Ich glaube, es wäre sehr spannend herauszufinden, warum Lisi so besessen von dem Thema ist“, ergänzt die Schauspielerin noch. Eifertinger hat für ihre Rolle sehr fundamentale Fragen, die sie gerne beantwortet hätte: „Was bedeutet es, zu verzeihen? Außerdem will ich verstehen, woher Lisi, nachdem die Lawine abgegangen ist, ihre Kraft schöpft.“ Wird es eine zweite Staffel „Kitz“ geben, fragen wir die beiden? Huber ist da pragmatisch: „Man weiß ja immer erst nach den Zahlen, wie es weitergeht. Wie viele Menschen zugucken und wie erfolgreich es ist.Aktuell sieht es jedenfalls gut aus, doch Netflix wird sicherlich noch einige Zeit vergehen lassen, bevor sie eine offizielle Ansage machen!

*Affiliate-Link