X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

"Harry Potter"-Enthüllung: Daniel Radcliffe war verknallt in sie!

Sie sind die perfekten Filme für einen Film-Marathon. "Harry Potter" begeistert groß und klein. Aber hast du gewusst, dass Daniel Radcliffe einen Crush auf seine Kollegin hatte. 💘 

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Harry Potter"-Enthüllung: Daniel Radcliffe war verknallt in sie!
Mit "Harry Potter" hatte Daniel Radcliffe seinen Durchbruch!

Auch wenn die Bücher und Filme bereits seit Jahren auf dem Markt sind und die Geschichte rund um Harry Potter, Hermine Granger, Ronald Weasley & Co. fertig erzählt wurde, so werden immer wieder kleine "Harry Potter"-Geheimnis aufgedeckt! Über die Jahre wurden die Schauspieler*innen am Set nicht nur Kolleg*innen, sondern auch wahre Freund*innen. Viele der Freundschaften wurden sogar bis heute aufrecht gehalten! Und das freut die Potterheads natürlich sehr. Andererseits hat sich aber auch eine neue Freundschaft geschlossen, die es damals bei den Dreharbeiten noch nicht gab. Und Daniel Radcliffe teilte sogar die Info, dass er in eine seiner Kolleginnen verknallt war! Um wen es sich nur handelt?

 

Neue "Harry Potter"-Freundschaft lebt auf!

Gegen Endes des vergangenen Jahres wurde anlässlich des 20. Jubiläums von "Harry Potter und der Stein der Weisen" eine kleine Reunion gefeiert. Es wurden zwei Spezial-Folgen über HBO MAX aufgenommen, die auch über den Streaminganbieter Sky ausgestrahlt wurden. Der Cast versammelte sich, sprach über die Zeit damals, schwelgte nostalgisch in Erinnerungen und tauschte sich aus. Hinsichtlich dessen hat Schauspieler Daniel Radcliffe (Harry Potter) gedroppt, dass er nun mit einer alten "Harry Potter"-Kollegin befreundet sei. Dabei handelt es sich Helena Bonham Carter. Sie stoß im fünften "Harry Potter"-Teil ("Harry Potter und der Orden des Phönix") dazu und spielte die Rolle der Bellatrix Lestrange. Kurz bevor die Aufnahmen der Reunion-Folgen starteten, haben die beiden das Texten angefangen. Auch wenn sie sich von früher kennen, so hat eine richtige Freundschaft erst jetzt entwickelt.

 

Er hat einen Brief an sie geschrieben

Immerhin war Daniel damals bei den Dreharbeiten von "Harry Potter" Teil 5 erst 17 Jahre alt und Helena 40. Sie waren also beide in einem Alter, wo sie nicht so viel gemeinsam hatten. Bei der Reunion freute sich Daniel Radcliffe umso mehr darüber, mit vielen seiner damaligen Kolleg*innen erwachsene Gespräche zu führen. So auch mit Helena Bonham Carter. Und es geht noch weiter … In einem Interview erzählte Daniel Radcliffe nun auch, dass er damals als 17-Jähriger einen leichten Crush auf Helena Bonham Carter hatte. Er schrieb ihr sogar einen Brief, in dem er über die Zusammenarbeit mit ihr schwärmte. Wusstest du das? Was für eine crazy Geschichte! 😛

* Affiliate-Link