Handy recycle: Dem Smartphone ein neues Leben geben! | BRAVO #ClimateChallenge

Dein Handy recyceln ist einfacher, als du vielleicht denkst. Wir verraten dir, wie du deinem Smartphone neues Leben schenken kannst. 

Handy recycle: Dem Smartphone ein neues Leben geben!
Entsorgen, verkaufen, reparieren: So recycelst du dein Handy richtig
Inhalt
  1. Handy recycle: Darum ist das wichtig! 
  2. Handy recycle: Wie mache ich das richtig? | BRAVO #ClimateChallenge
  3. "Handy recycle"-Optionen: Das kannst du auch mit deinem alten Smartphone machen

Das Handy recyceln, warum sollte man das tun? Schätzungen zufolge liegen alleine in deutschen Haushalten mehr als 120 Millionen unbenutzte Smartphones herum, deshalb haben wir uns eine coole #ClimateChallenge für euch überlegt: Wie viele alte Handys kannst du recyceln? In diesem Artikel verraten wir dir, wie du deinem Smartphone neues Leben schenkst und warum das so wichtig ist. 

KLIMASCHUTZ: DIESE STARS SETZEN SICH FÜR DIE UMWELT EIN

 

Handy recycle: Darum ist das wichtig! 

Wir alle wissen, dass man Plastik vermeiden sollte, da es schlecht für die Umwelt ist. Aber auch Elektromüll gehört zu den größten Umweltproblemen der Welt. Ein neuer Report von Research and Markets hat herausgefunden, dass weniger als 20 % der elektronischen Geräte sicher recycelt werden! Die meisten landen zuerst im Restmüll und dann auf Mülldeponien, wo sie toxische Chemikalien absorbieren, die nicht nur der Umwelt, sondern auch uns Menschen schaden. Schon die Produktion unserer geliebten Smartphones belastet die Umwelt enorm: Sie verbraucht viel Energie, wertvolle Rohstoffe (z.B. Gold, Silber, Kupfer, Palladium) und auch giftige Bestandteile (z.B. Blei, Quecksilber). Außerdem werden Handys oft unter gefährlichen Bedingungen für die Fabrikarbeiter*innen hergestellt. Die gute Nachricht: Es ist ganz einfach deinem Smartphone neues Leben zu verleihen! Denn gut 80 % aller Bestandteile eines Handys lassen sich recyceln. 

 
 

Handy recycle: Wie mache ich das richtig? | BRAVO #ClimateChallenge

Auch bei dir zu Hause liegen alte Handys herum? Tja, du hast viele Möglichkeiten sie ordnungsgemäß zu recyceln. Wichtig: Smartphones gehören nicht in den Restmüll. Du kannst sie an einem Wertstoffhof abgeben, aber es gibt auch noch bequemere Varianten! Mittlerweile gibt es nämlich viele Sammelaktionen von gemeinnützigen Organisationen oder den Herstellern selbst, die sich um die Entsorgung kümmern. Bei diesen Aktionen werden die Geräte entweder aufgepäppelt und weiterverkauft, oder umweltgerecht entsorgt. Die Erlöse gehen dann an verschiedene gemeinnützige Organisationen für Tier- und/oder Umweltschutz. Du kannst alte Smartphones direkt an Sammelstellen/beim Hersteller abgeben oder per Post verschicken. Hier kannst du dein Handy recyceln lassen: 

  • Handysfuerdieumwelt.de: Abgegeben werden die Handys über das Rücknahmesystem "Mobile Box". Die Erlöse gehen an Umwelt- und Naturschutzprojekte der Deutschen Umwelthilfe.  
  • Mobilfunkanbieter: Telefónica Deutschland Group kooperiert mit dem NABU (Naturschutzbund). Telekom hat ein Handysammelcenter eingerichtet und arbeitet mit gleich mehreren Partnern, wie Zoologische Gesellschaft Frankfurt oder Pro Wildlife, zusammen. Auch Vodafone arbeitet mit verschiedenen sozialen Organisationen zusammen. Dort kannst du dein Smartphone mit nur wenig Klicks kostenlos zurückgeben und sogar daran verdienen. 
  • Hersteller: Auch bei den Herstellern selbst kannst du deine alten Handys recyceln lassen. In Apple-Stores kannst du für alte, qualifizierte Geräte Geld zurückbekommen oder sie werden kostenlos für dich recycelt. Auch Samsung hat Tauschangebote, mit denen du dein altes Handy in ein neues umtauschen kannst und dafür oft sogar Prämien bekommst. 
  • missio: Hier könnt ihr euer Handy für gemeinnützige Zwecke spenden. Das Geld geht zum größten Teil an Familien, die unter den unfairen und lebensbedrohlichen Bedingungen der Handyherstellung leiden. 

Schreib uns deine Erfahrungen mit der BRAVO #ClimateChallenge auf Instagram (@BRAVOMagazin) oder als E-Mail mit Betreff „BRAVO #ClimateChallenge" an online@bravo.de – Wie viele Handys konntest du recyceln? Welche Methode hat dir besonders gefallen – was hat vielleicht gar nicht geklappt? Schreib uns deine Erfahrungen, damit wir sie mit allen teilen können. 

 

"Handy recycle"-Optionen: Das kannst du auch mit deinem alten Smartphone machen

Neben der fachgerechten Entsorgung deines Handys gibt es noch weitere Möglichkeiten, mit denen du dein Smartphone recyceln kannst. Die nachhaltigste Variante ist eigentlich auch die einfachste: Nutze dein Handy so lange, wie nur möglich. Für die Umwelt ist eine lange Nutzungsdauer am schonendsten. Auch kaputte Handys lassen sich oft noch reparieren, was manchmal jedoch recht kostspielig sein kann. Wenn du dein altes Handy jedoch verkaufst, kannst du damit sogar noch Geld verdienen! Auf Plattformen wie ReBuy, eBay, eBay Kleinanzeigen, Flip4New und Co. kannst du eine*n neue*n Besitzer*in für alte Smartphones finden und dir zusätzliches Taschengeld verdienen. Handys recyceln lohnt sich also gleich mehrfach: für dich, für die Umwelt und uns alle. 💚