"Gilmore Girls": Überraschende Beichte!

Die „Gilmore Girls“ sind nicht so eng miteinander, wie man durch die Serie vielleicht denken könnte … 🥺

Gilmore Girls: Überraschende Beichte!
Die "Gilmore Girls"-Schauspielerinnen sind nicht wirklich Besties Foto: IMAGO / WarnerxBros / Courtesy Everett Collection
Auf Pinterest merken

In „Gilmore Girls“ spielten Lauren Graham und Alexis Bledel Mutter und Tochter – und vorrangig beste Freundinnen! Ein so enges Verhältnis, wie es zwischen Lorelai und Rory Gilmore bestand, haben wir davor und danach nie wieder im TV sehen dürfen. 💖

Auch spannend:

Da ist es nur nachvollziehbar, dass die Fans hoffen, dass beide Schauspielerinnen auch im echten Leben wahre Besties sind. Leider müssen wir da enttäuschen …

Serien-Freunde, die sich in echt hassen!

Im echten Leben nur Kolleginnen

In der Serie sind die beiden ein perfektes Team und gehen durch Dick und Dünn! Sie sind quasi in jeder Folge zusammen zu sehen, also ist klar, dass sich auch die Schauspielerinnen Bledel und Graham ziemlich oft gesehen haben.

Auch interessant:

Ist es da nicht irgendwo logisch, dass sich zwischen den beiden eine enge Freundschaft entwickelt hat? Leider nicht zwangsläufig, wie beide in unterschiedlichen Interviews verraten haben. Bledel und sie würden immer „eine besondere Bindung“ zueinander haben, bestätigte Graham zwar einmal in einem Reddit-Post. Doch beste Freundinnen sind sie nicht. Bledel sagte dazu einmal: „Wir hängen manchmal miteinander nach der Arbeit ab und das macht Spaß, aber wir sehen uns so oft bei der Arbeit, wenn wir noch außerhalb abhängen, dann würden wir ja nur noch aufeinander hocken!“ Für manche eine schöne Vorstellung, aber offenbar nicht für die beiden. 😯

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Graham ist auch nicht eng mit Scott Patterson

Wo wir gerade dabei sind, Träume platzen zu lassen: In der Serie sind Lorelai und Luke (gespielt von Scott Patterson) das Traumpaar – im echten Leben weniger. Die beiden sind nicht einmal miteinander befreundet! Auf die Beziehung mit ihrem Kollegen angesprochen, verriet Graham: „Es ist eine Arbeitsbeziehung, wie die meisten sie haben. Aber er war wirklich toll in der Rolle!“ Eine Arbeitsbeziehung? Das heißt so viel, wie: Auf einer persönlichen Ebene kann ich nichts mit dem Menschen anfangen, aber immerhin läuft es auf der professionellen. Auch absolut in Ordnung, für viele Fans aber sicherlich eine bittere Erkenntnis! 😭

*Affiliate-Link