Verhütung mit Tampons?

Verhütung mit Tampons?

Laura, 15: Kurz bevor ich mit meinem Freund schlafen wollte, ist uns eingefallen, dass wir keine Kondome mehr haben. Da hat mein Freund vorgeschlagen, dass ich einfach einen Tampon nehmen könnte. Da ich nicht wusste, ob das funktioniert, haben wir es lieber gelassen. Aber trotzdem wüsste ich jetzt gern, ob Tampons zum Verhütengeeignet sind.

Dr.-Sommer-Team: Nein! Das geht nicht!

Liebe Laura,

zum Glück seid Ihr kein Risiko eingegangen und habt verantwortungsvoll auf Sex ohne sichere Verhütung verzichtet. Denn: Mit Tampons kann man nicht verhüten. Zum einen, weil die Millionen Spermien aus einem Samenerguss ganz leicht den Weg an dem Tampon vorbei schwimmen können. Zum anderen, weil die Spermien nicht vom Tampon aufgesogen werden und noch bis zu fünf Tage in der Scheide überleben könnten. So wärst Du über mehrere Tage der Gefahr ausgesetzt, dass ungewollt eine Schwangerschaft entsteht. Außerdem kann es unangenehm sein, wenn der Penis den Tampon tief in die Scheide schiebt. Ihr habt also alles richtig gemacht. Unser Tipps: Legt Euch einen Vorrat an Kondomen an und habt immer ein paar in der Übernachtungstasche. Kondome sind im Handel nämlich in Größeren Stückzahlen erheblich günstiger, als in den kleinen Packungen.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Die sichersten Verhütungsmittel!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.