Demi Lovato: „Ich glaube, ich bin gerade zu gay!“

Huch, was hat Musikerin Demi Lovato da denn gedroppt? Laut der Sängerin ist sie "gerade einfach zu gay", was sie damit meint und wie ihr Beziehungsstatus ist, erfährst du hier! ⤵️

Demi Lovato: „Ich glaube, ich bin gerade zu gay!“
"Met Him Last Night"ist der Name der ersten Collab von Demi Lovato und Ariana Grande
 

Demi Lovato: Die vergangenen Monate waren krass

Sie möchte jetzt erst einmal eine gewisse Zeit Single bleiben. Das verkündigte die Sängerin Demi Lovato in einem Interview. Erneut geht sie dabei auf die zerbrochene Beziehung zu Max Ehrich ein. Die beiden kamen im März vergangen Jahres zusammen und verlobten sich sogar im Juli. Gerade einmal zwei Monate nach ihrer Verlobung hieß es dann nicht verliebt, verlobt, verheiratet, sondern auf Nimmerwiedersehen. Demi Lovato und Max Ehrich trennten sich und das heftig mit einem bitteren Rosenkrieg. Nun, fast ein halbes Jahr später ist Max wieder vergeben und auch Demi Lovato konnte die Trennung sacken lassen. In einem Interview hat sie nun etwas tiefer in die Thematik blicken lassen. Hat sie Max und die Verlobung wirklich nur ausgenutzt? 

Disney-Stars der 2000er: Wer verdient am meisten?

 

Demi Lovato: „Ich bin hella queer und liebe es!“

Das Demi Lovato alles nur so hingedreht hat, wie sie es möchte, davon ist ihr Ex Max Ehrich überzeugt. Demi selbst erzählte nun: „Ich wollte es wirklich. Endlich glücklich in einer Beziehung sein und ankommen. Meine Überdosis war circa zwei Jahre her und ich wollte einfach nicht nur sagen, dass ich an mir gearbeitet habe und dass es mir besser geht, ich wollt es jedem zeigen. Ich wollte der Welt beweisen, dass es mir gut geht! Aber ich habe mich täuschen lassen, weil mir die Verlobung ein Gefühl von Sicherheit gab.“ Ehrliche Worte. Demi Lovato fügte hinzu: „Ich glaube, ich bin gerade auch einfach zu gay, um einen Mann zu heiraten. Ich kann mir gerade gar nicht mehr vorstellen. Zumindest aktuell nicht. Keine Ahnung, wie es in ein paar Jahren aussieht, oder ob sich das nicht mehr ändert. Ich bin halt hella queer, ich liebe mich dafür und akzeptiere mich so, wie ich eben bin!“ Demi bringt es auf den Punkt. Liebe ist Liebe und nur das zählt am Ende vom Tag! 🥰