Demi Lovato: Trennungs-Drama um Max Ehrich

Seit ihrer Trennung liefern sich Demi Lovato und ihr Ex-Verlobter Max Ehrich einen bitteren Rosenkrieg. Nun soll die Sängerin sogar Anwälte eingeschaltet haben!

Demi Lovato: Trennungs-Drama um Max Ehrich
Nur zwei Monate nach ihrer Verlobung zerbrach die Liebe von Demi Lovato und Max Ehrich
 

Demi Lovato: Verlobung nach wenigen Monaten

Es schien, als habe Demi Lovato in Max Ehrich die ganz große Liebe gefunden. Die Sängerin und der Schauspieler gingen trotz frischer Beziehung im März zusammen in Corona-Quarantäne, zeigten sich immer wieder schwer verliebt auf Social Media  und sprachen nach wenigen gemeinsamen Wochen sogar schon von Hochzeit. Und tatsächlich: Im Juli ging Max am Strand in Kalifornien vor seiner Liebsten auf die Knie und hielt um ihre Hand an. 

 

Demi Lovato: Trennung von Max Ehrich

Doch ihr Glück sollte nicht für die Ewigkeit sein! Nur zwei Monate nach dem romantischen Antrag zerbrach die Liebe der beiden – seitdem soll ein wahrer Rosenkrieg herrschen! Laut US-Medien behauptet Demi, Max habe sie nur ausgenutzt, um seine eigene Karriere voranzubringen. Angeblich habe er vor ihr auch Promi-Kolleginnen wie Selena Gomez angeschrieben und bei ihnen sein Glück versucht. Als die 28-Jährige davon erfuhr, habe sie die Verlobung umgehend gelöst.

 

Demi Lovato & Max Ehrich: Erbitterter Rosenkrieg

Der Schauspieler erklärte wenig später, er habe aus der Presse von der Trennung erfahren müssen. Ich war am Set meines neuen Films ‘Southern Gospel’, mit Crew und Darstellern direkt neben mir, die mir buchstäblich dabei zuschauten, wie ich vom Ende der Verlobung erfahren habe“, schrieb er auf Instagram und warf seiner Ex kurz darauf vor, alles nur als PR-Aktion für ihre neue Liebeskummer-Single „Still Have Me“, die Anfang Oktober erschien, genutzt zu haben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Immer wieder äußerte sich Max auf Social Media, stellte sich als Opfer dar und wurde zuletzt sogar weinend an dem Strand fotografiert, wo er Demi den Antrag gemacht hatte. Alles Inszenierung, heißt es von Seiten der Sängerin. Die Lage spitzte sich nun so sehr zu, dass Demi sogar rechtliche Schritte eingeleitet haben soll. „Sie hat Schwierigkeiten damit, dass Max sie nicht in Ruhe lässt“, verriet ein Insider gegenüber „E! Online“. Der 29-Jährige spreche nicht nur öffentlich über private Details aus ihrer Beziehung und verbreite Lügen, er versuche auch permanent mit ihrer Familie und ihren Freunden in Kontakt zu treten. „Sie hat jetzt ihre Anwälte eingeschaltet“, so die Quelle. 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Spotify deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .