BTS: Rekord mit unveröffentlichtem Album

"Map of the Soul: 7", das neue Album der K-Pop-Megastars BTS erscheint erst in gut einem Monat. Und dennoch ist es bereits unfassbar erfolgreich!

BTS: Rekord mit unveröffentlichtem Album
Das BTS-Comeback wird ein volelr Erfolg
 

BTS-Comeback läuft

Wie uns die Comeback-Map bereits verraten hat, will die K-Pop-Band nach ihrem Tour-Ende 2019 und der kurzen Pause, in diesem Jahr wieder voll durchstarten. Deshalb haben wir schon einen coolen Trailer plus Song von Member Suga bekommen und morgen gibt's schon die erste Single aus "Map of the Soul: 7". Außerdem wurde gestern auch endlich revealed, was hinter den mysteriösen "CONNECT, BTS" Terminen in fünf verschiedenen, internationalen Städten steckt. Als nächstes können wir uns weiterhin nach und nach über neue Bilder, Trailer und Co. freuen, bis am 21. Februar dann das Album droppt. Dass das ein richtiger Hit für BTS wird, steht jetzt schon fest!

 

"Map of the Soul: 7" von BTS kommt schon richtig gut an

Es ist echt nichts Neues, dass BTS sämtliche Rekorde brechen, die es im Musik-Biz oder auf Social Media zu holen gibt. An ihre bisherige Erfolgsreihe knüpfen die Boys jetzt wieder an und zwar mit ihrem neuen Album, dass noch nicht einmal veröffentlicht wurde. Denn die ersten zahlen des Vorverkaufs, der letzte Woche gestartet ist, sind raus. Und es sieht hammer für sie aus. Keines ihrer bisherigen Alben wurde so oft vorbestellt, wie das kommende. Insgesamt 3,4 Millionen Stück wurden in gerade mal 7 Tagen durch den Pre-Sale verkauft und diese Zahl wird sicherlich noch weiter explodieren, schließlich kommt das neue BTS-Album erst in einem Monat. Wahnsinn!🎉

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!