BTS: ARMY entdeckt Hinweise auf neue Songs

Aufregende Neuigkeiten für alle BTS-Fans: Die ARMY vermutet, dass das Comeback der Band kurz bevor steht... 👀

BTS: ARMY entdeckt Hinweise auf neue Songs
Die Army ist sich sicher, dass BTS bald neue Songs veröffentlichen werden
 

BTS: ARMY deutet MAMA-Perfomance

Bei den diesjährigen Mnet Asian Music Awards 2019 (MAMAs) hat BTS richtig abgeräumt: In gleich neun Kategorien namen die K-Pop-Stars den Gewinn mit nach Hause. Doch damit nicht genug: Die ARMY vermutet, dass die Sänger während ihrer Performance bei der Preisverleihung haufenweise Hinweise auf neue Musik und ein mögliches Comeback gegeben haben. Das wäre ein mega Neuigkeit – vor allem, da für BTS ja vielleicht bald eine Band-Pause für 21 Monate ansteht. Die Band ist außerdem bekannt dafür, dass sie zum Ende des Jahres mit ihren Auftritten Anspielungen auf Projekte der Zukunft macht. Auf Twitter überschlagen sich aktuell die Vermutungen der Fans:

"BTS geben meistens Hinweise über ein Comeback bei den Awards zum Ende des Jahres... SIND WIR BEREIT?"

"BTS haben ihre Debut-Singles von 2014 bei den MMAs und den MAMAs performt. Wie hängt das Comeback mit ihrer Vergangenheit zusammen?"

 

BTS: ARMY hofft auf neue Musik im Januar

Wenn die Theorien der ARMY stimmen, wird BTS bereits im Januar neue Musik veröffentlichen. Bei einem genauen Datum unterscheiden sich die Analysen der Fans: im Gespräch sind der 10., der 13. oder der 24. Januar. Da die Band bei ihrem Auftritt bei den MAMAs verschiedene Songs aus ihrer Vergangenheit performt haben, vermuten die Fans, dass BTS mit ihrer neuen Musik zu ihren Wurzeln zurückkehren werden. Die ARMY schafft es meistens, die Hinweise der Band sehr genau zu deuten – es ist aber nicht auszuschließen, dass BTS noch einige Überraschungen vorbereitet haben. Schließlich hatten die Mitglieder schon angedeutet, dass die Musik von BTS sich verändern wird.

 

BTS: Ein Song wird schon jetzt veröffentlicht

Zusätzlich zu den Anspielungen auf neue Musik gibt noch eine weitere tolle Nachricht: Suga hat einen Song mit Halsey geschrieben! Seit ihrer Zusammenarbeit mit BTS für "Boy with Luv" ist die Sängerin ein mega Fan der K-Pop-Band. Auf ihrem neuen Album "Manic" wird BTS-Mitglied Suga jetzt mit einem gemeinsamen Song gefeatured. "Sugas Interlude" heißt der Track und wird am Freitag, den 6. Dezember, veröffentlicht. In einem Live-Video sagte Halsey: "Suga passt perfekt zum Vibe meines Albums. Deswegen wollte ich ihn unbedingt dabei haben."

Vielleicht gibt Sugas Song mit Halsey ja sogar schon einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Musik von BTS, die wir hoffentlich auch bald zu hören bekommen! 🎶

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .